Thai/Kickboxen

Battle of Augusta

Battle of Augusta - nein dabei handelt es sich nicht um einen Thai- und Kickbox Event in den USA. Ist der Titel eines neuen Events von Promoter Davut Sidal der damit wieder in die Sporthalle von Augsburg zurückkehrt. Damit diese Rückkehr auch gebührend gefeiert werden kann, stehen auch gleich sechs Titelkämpfe nach Version der ISKA auf dem Programm.

Im Hauptkampf der Veranstaltung geht es um den derzeit vakanten WM-Titel in der 62,3kg-Klasse. Hier werden der amt. ISKA-Intercontinental Champion Abubaker Kabunga (Uganda) und Skraps Hazjeri (Kickboxen Deutschland) aufeinander. Nicht nach K-1 der eigentlichen Paradedisziplin von Hazjeri, sondern nach Fullcontact Regeln wird dieser Kampf ausgetragen. Beide Kämpfer sind sehr gute Techniker und den Regeln im Fullcontact bestens vertraut, weshalb man sich als Zuschauer auf einen sehr spannenden Kampf freuen darf. Einen Favoriten auszumachen ist schwierig, auch wenn Kabunga möglicherweise mit leichten Vorteilen in das Duell gehen wird.

Spannend wird es auch im Europatitelkampf, wenn Champion Rene Kretschman (Ingolstadt) zu seiner ersten Titelverteidigung in den Ring steigt. Den Titel welchen er im vergangenen Jahr durch einen einstimmigen Punktsieg erringen konnte, muss er nun gegen Lokalmatador Turgay Dogan (Kampfsportschule) verteidigen. Keine sehr leichte Aufgabe für Kretschman, der gegen Dogan alles wird aufbieten wird müssen, wenn der Titel nicht schon bei der ersten Titelverteidigung wieder wechseln soll.

Es ist der Abend der Fullcontact Kämpfe, denn auch der Intercontinental Titelkampf in der 81,4kg Klasse zwischen dem "Schwabenpfeil" Guido Fiedler und Antal Elter aus Ungarn geht es nach eben jenen Regeln. Wäre man respektlos, könnte man diese Paarung auch als Battle of the Dinos bezeichnen. Denn die beiden arrivierten Kämpfer stehen kurz vor oder haben die 40er Grenze schon überschritten. In Deutschland war Elter bereits mehrfach zu Gast, konnte die Besuche bisher nicht mit einem Titelgewinn krönen. Ob es gegen das Multitalent mit Namen Guido Fielder anders werden wird?

Bei den ganz schweren Jungs erhält der Stuttgarter Alexander Kahl (Kampfsportzentrum Schmid) die Chance auf den Deutschen Titel. Damit er diesen um die Hüften geschnallt bekommt, muss er zuerst an Ibrahim Karakoc (Team Landsberg) vorbei. Dabei lief die Vorbereitung für Kahl auf diesen Kampf alles andere als optimal. Beim Stuttgarter Showdown musste eine ernüchternde Niederlage einstecken. Wie gut sich das schwäbische Kraftpaket davon erholt hat, wird man abwarten müssen.

Um den Deutschen Titel in der Klasse bis 84,6kg der diesmal aber nach K-1 Regeln ausgetragen wird, werden sich Willi Giss (Lebe Kickboxarena) und Tobias Fechter (CSC) gegenüberstehen. Für beide ist es der erste bedeutende Profi-Titelkampf. Für den Sieger bedeutet es einen Imagegewinn und einen weiteren Schritt für höhere Aufgaben, während sich der andere wieder hinten anstellen wird müssen.

Beim Deutschen ProAM Titel der ISKA wird es noch einmal und zwar super Schwer werden im wahrsten Sinne des Wortes, wenn sich Pierre Taifaj (Elite Boxing) und Alex Kwasniak (Galaxy Gym) im Ring gegenüberstehen werden. Da liegt ein KO schon praktisch in der Luft. Oder werden beide den Zuschauern mit einer Schlacht über die vollen 5 Runden überraschen.

Die Titelkämpfe werden von einem nicht minder spannenden Rahmenprogramm umrahmt werden bei dem unter anderem auch die Ladies in einem Boxkampf ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Hier werden sich Tina Schüssler (Augsburg) und Ebru Muratoglu (Fight Academy Baidorie) gegenüberstehen.

Battle of Augusta
16. Juni 2012
Sporthalle, Augsburg

Einlass:  18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

ISKA-Weltmeisterschaft / Fullcontact / - 62,3kg / 12x2 min.
Abubaker Kaabunga (UGA) vs. Skraps Hazjeri (ALB)

ISKA-Intercontinental Titel / Fullcontact / - 81,4kg / 10x2 min.
Guido Fiedler (D) vs. Antal Elter (HUN)

ISKA-Europameisterschaft / Kickboxen / - 75kg / 10x2 min.
Rene Kretschman (C/D) vs. Turgay Dogan (TUR)

ISKA-Deutscher Titel / Fullcontact / + 101,2kg / 5x2 min.
Alexander Kahl (Kampfsportzentrum Schmid) vs. Ibrahim Karakoc (Team Landsberg)

ISKA-Deutscher Titel / K-1 / - 84,6kg / 5x2 min.
Willi Giss (Lebe Kickboxarena) vs. Tobias Fechter (CSC)

ISKA-ProAM Deutscher Titel / K-1 / + 101,5kg / 5x2 min.
Alex Kwasniak (Galaxy Gym) vs. Pierre Taifai (Elite Boxing)

Kickboxen / - 75kg / 5x2 min.
Marcus Kirschenmann (Kampfsportschule) vs. Michael Wolfinger (Kickboxing Club)

K-1 / - 75kg / 5x2 min.
Kabüs Kaba (Kampfsportschule) vs. Mergim Ademi (Elite Boxing)

Boxen / - 60kg / 4x2 min.
Tina Schüssler (Kampfsportschule) vs. Ebru Muratoglu (Fight Academy Baidorie)

K-1 / - 62,4kg / 3x2 min.
Cihan Selcuk (Kampfsportschule) vs. Waldemar Fell (Lebe Kickboxarena)