Thai/Kickboxen

Battle in de Bhoele 2012

Im Main-Event der Veranstaltung geht es um den IRO-Weltmeister Titel nach K-1 Regeln und dabei gibt es ein Wiedersehen mit einem Kämpfer den man durchaus als Dauerbrenner bezeichnen kann, denn er läuft und läuft.

Die Rede ist vom "Turbo Tank" Chris van Venrooy aus dem Bully`s Gym aus Arnhem. Deiser dürfte den meisten noch durch seine Auftritte aus der Superleague bekannt sein. Auch wenn seine größten Erfolge leider schon etwas zurück liegen, so stellt sich van Venrooy noch immer jedem Gegner. Wie auch im vergangenen Jahr Dzhabar Ashkerov im Rahmen der Fight Code Serie. Gegen Jimmy Eimers soll jetzt endlich wieder ein Erfolgserlebnis her und das wird gegen den Schützling von "Professor" Fred Royers nicht gerade einfach. Eimers hatte in der Vergangenheit auch schon in Deutschland seinen Fuß in den Ring gesetzt, kassierte aber bei Hype FC eine empfindliche KO-Niederlage gegen Shemsi Beqiri. Wer wird sich also den WM-Titel schnappen? van Venrooy oder Eimers ? Die Antwort wird es am 31. März geben.

Mit Robert Siebenheller steht ein weiterer Schützling von Charl Hasselaar aus dem Bully`s Gym im Ring. Dieser war schon Teil des Superfighters-Tournament 2010 in Frankfurt, scheiterte allerdings bereits im Viertelfinale an Andy Rögner. Mit Hicham Boubkhari bekommt er einen schwierigen Gegner vor die Nase gesetzt. Da bleibt nur zu hoffen das Siebenheller einen Leistungssprung gemacht hat, denn sonst wird es bitter für ihn werden. Neben dem WM- wird es auch einen EM-Titelkampf geben, bei dem das Bully`s Gym durch Tarek Slimani vertreten sein wird. Dieser muss sich in dem auf 5 Runden angesetzten Kampf mit Daniel van Corler aus dem Cool Gym auseinandersetzen. Es könnte ein titelreicher Auftakt für das Team von Headcoach Hasselaar werden.

Für einen spektakulären Frauenkampf ist ebenfalls gesorgt, denn die in Deutschland renommierte Julia Symannek vom Kingz-Gym Bottrop wird auf Kristy Ooms vom KB Brummen aus Holland treffen. Symannek ist amtierende ProAm Europameisterin der WKN im Muaythai, einen Titel den sie sich im Dezember des letzten Jahres erkämpfen konnte ? doch damit nicht genug, zudem ist die sympathische Bottroperin fünffache Deutsche Amateurmeisterin im Thai & Kickboxen. Ihre Kontrahentin ist Ihresgleichen kein unbeschriebenes Blatt, denn sie hat ebenfalls viel Erfahrung aufzuweisen. Ooms stand bereits in 18 Begegnungen im Ring und war unter anderem gegen Denise Kielholtz oder Aleide Lawant im Einsatz. Wie Kampfsportexperten sicherlich wissen ging Lawant vor weniger als zwei Wochen mit Julie Kitchen, der 13-fachen Weltmeisterin, über die volle Distanz. Dies zeigt, dass sich die 27-jährige Niederländerin keine schwachen Gegnerinnen aussucht, und genau deswegen kam für sie Symannek in Frage. Der Kampf wird Symanneks letztes Duell gegen die starke B-Klasse Gegnerin sein, denn darauf sind nur noch A-Klasse Kämpfe geplant, wie uns Thomas-Marc Symannek, der Ehemann und Trainer von Julia verriet. Darüber hinaus hat sich die deutsche Athletin mit Muay Thai Großmeister Ekger Mono aus Thailand auf das Duell vorbereitet. Man darf gespannt sein, denn eins ist jetzt schon sicher? die Ladies werden für Action und extrem viel Stimmung sorgen.

Battle in de Bhoele
31. März 2012
Sporthal de Bhoele, Eerbeek

IRO-Weltmeisterschaft / K-1 / - 70kg / 5x3 min.
Chris van Venrooy (Bully`s Gym) vs. Jimmy Eimers (K.B.Arnhem)

IRO-Europameisterschaft / K-1 / - 76,2kg / 5x3 min.
Tarek Slimani (Bully`s Gym) vs. Daniel van Corler (Cool Gym)

Bilal Hanund vs. Pietje Doree
Rik van Soest vs. Ismael Lazaar
Malic Groenberg vs. Samil Unal
Robert Siebenheller vs. Hicham Boubkhari
Tony Michielsen vs. Ruslan Gaysunov
Julia Symannek vs. Kristy Ooms
Caliyan Bilgic vs. Najib Biaz
Gokhan Sakir vs. Jamal El Otmai
Stephens de Jeer vs. Marcel Schwarz
Erwin van der Gouw vs. Elwin Temurov
Iljas Elhadji vs. Murat Maden
Isaura ter Maat vs. Shedya Manz
Hatice Demir vs. Monika Horzella

+ Undercard Fights