Thai/Kickboxen

A Fight Story: Pique und Pereira fahren Siege ein

Die Hamburger Brüder Nikmaslak vom Tough Gym sorgten mit der nächsten Ausgabe von „A Fight Story“ für einen actionreichen Event im Delphi Showpalast in Hamburg. Die Veranstaltung am 10. Juni in der Hansestadt markierte darüber hinaus das zehjährige Jubiläum der Veranstaltungsreihe.

Bei fast dreißig Grad Außentemperatur brachten sowohl Profis als auch Amateure den Delphi Showpalast in Hamburg zum Kochen. Ein gutes Matchmaking, welches Boxer und K1-Kämpfer der Hansestadt, aber auch aus den Niederlanden gegeneinander stellte, sorgte für viele knappe und aktionsreiche Punktsiege, die Spannung von der ersten bis zur dritten Runde boten. Doch mussten die Zuschauer nicht auf TKO´s und Submissions verzichten.

Im Hauptkampf des Abends ging um den Halbschwergewichtstitel der IPTA im K1. Der persische Löwe Kamran Aminzadeh trat gegen Segio Pique aus dem Sniper Gym Holland an. Dominierte Aminzadeh die ersten Runde, so wurde die konditionelle Überlegenheit des Holländers in den Meisterschaftsrunden 4 und 5 deutlich. Aminzadeh bewies gewohnt Kämpferherz, doch landeten zu viele rechte Geraden des Snipers unbeantwortet im Ziel, sodass der Kampf und der Abend in der fünften Runde mit einem technischen Knockout für Pique endete.

Die erste vorzeitige Entscheidung konnte sich zuvor der Bulgare und Wahlhamburger Veselin "Vesko" Vachev holen. Nach einer durchwachsenen ersten Runde, in der er früh durch den Rostocker Enrico Ragowski in die Rückenlage befördert wurde, konnte er in der zweiten Runde aus dieser Position einen Armhebel ansetzen und so einen weiteren Sieg für das Tough Gym einfahren.

Ein blutigeres Ende nahm der Kampf zwischen dem Kieler Florian Kröger und dem Holländer Guilermo Blokland, welcher aufgrund eines Cuts bei Blokland in der dritten Runde durch den Kampfrichter beendet wurde.

Der Profiboxkampf zwischen dem Lokalmatadoren Lulzim Bajrami und dem extra eingeflogenen Georgier Nodar Robakidze überzeugte mit einer Qualität, die man sonst nur in Hauptkämpfen von Profiboxveranstaltungen findet. Damit knüpfte der 20-Jährige Barjami in seinem zweiten Profikampf an seine ungeschlagene Karriere als Amateur an.

Ein klassisches „Striker vs. Grappler“-Matchup bot der Kampf zwischen dem BJJ-Schwarzgurt Nilson "Feijao" Pereira und dem gefährlichen Kickboxer Quisar Amer Chel. Der Brasilianer Pereira konnte den Schlägen und Tritten Amer Chels entgehen und ihn mit einem Double Leg Takedown auf die Matte und damit in sein Element befördern. Mit Druck und Technik konnte dort "Feijao" (z.D. die "schwarze Bohne") den gebürtigen Afghanen in der ersten Runde via Armbar bezwingen.

Die Kämpfe gibt es bei den Kollegen von fight24.tv zu sehen:

Anbei die Ergebnisse in der Übersicht:

A Fight Story
10. Juni 2018
Delphi Showpalast, Hamburg

IPTA WM-Kampf im K-1 (-96kg)
Sergio Pique bes. Kamran Aminzadeh via T.K.o (Schläge) in Rd. 5

Nilson Pereira bes. Quisar Amer Chel via Submission (Armbar) in Rd. 1
Felix Minner bes. Marcelino Marvelous einstimmig nach Punkten in Rd. 3
Lulzim Barjami bes. Nodar Bajrami einstimmig nach Punkten in Rd. 6
Florian Kröger bes. Guilermo Blokland via Referee Stoppage (Cut) in Rd. 3
Veselin Vachev bes Enrico Ragowski via Submission (Armbar) in Rd 2
Timo Hoffman bes. Manuel Wiebers einstimmig nach Punkten in Rd. 3
Noah Feye bes. Mohammad Masumbeygi geteilt nach Punkten in Rd.3
Erich Teller bes. Omar Fazel einstimmig nach Punkten in Rd. 3
Cuiliano Di Cosfanzo bes. Mirsad Sadibasic geteilt nach Punkten in Rd.3
Josy Metinkoe bes. Aria Nik geteilt nach Punkten in Rd.3
Jaspirit Singh bes. Nico Steinbach einstimmig nach Punkten in Rd. 3
Ali Arabzadeh bes. Sergei Kling geteilt nach Punkten in Rd.3
Iman Akhtari bes. Gao De Long geteilt nach Punkten in Rd.3