UFC News

Zweite Chance für Olympiasieger Henry Cejudo

Henry Cejudo (Foto: Zuffa LLC)

In einer höheren Gewichtsklasse kämpfen oder entlassen werden: Vor diese Wahl stellte die UFC ihre Neuverpflichtung Henry Cejudo (6-0), Olympiasieger im Freistilringen. Cejudo entschied sich für den Wechsel vom Fliegengewicht ins Bantamgewicht. Am 13. Dezember trifft er bei UFC on FOX 13 in seiner Heimat Phoenix, Arizona auf Dustin Kimura (11-2).

Henry Cejudo gewann bei den Olympischen Spielen 2008 eine Goldmedaille im Freistilringen in der Klasse bis 55 Kilogramm, scheiterte aber Ende August vor UFC 177 zum dritten Mal in Folge daran, die 57 Kilogramm für das Fliegengewicht auf die Waage zu bringen, sodass sein UFC-Debüt ausfiel. Seine ersten vier MMA-Kämpfe bestritt er im Bantamgewicht bis 61 Kilogramm.

Cejudo gab erst im März 2013 sein Profidebüt. Die ersten vier Begegnungen entschied er in der ersten Runde für sich, allesamt durch Ground and Pound. Dann wechselte er zu der texanischen Veranstaltungsreihe Legacy FC. Dort besiegte er Ryan Hollis und Elias Garcia einstimmig nach Punkten. Anschließend verpflichtet ihn die UFC.

Dustin Kimura blickt in der UFC bislang auf zwei Siege und zwei Niederlagen zurück. Der Hawaiianer unterlag Mitch Gagnon und zuletzt George Roop, zwang aber Jon Delos Reyes und Chico Camus zur Aufgabe. Insgesamt erzielte er acht Siege durch Aufgabegriffe. Aufgrund seiner gefährlichen Guard ist er für Cejudo, der viel auf sein ringerisches Können setzt, ein unangenehmer Gegner.

Die bislang angekündigten Kämpfe in der Übersicht:

UFC on FOX 13
13. Dezember 2014
Phoenix, Arizona, USA

Junior dos Santos vs. Stipe Miocic
Rafael dos Anjos vs. Nate Diaz
Alistair Overeem vs. Stefan Struve
Jamie Varner vs. Drew Dober
Derek Brunson vs. Ed Herman
Joe Ellenberger vs. Bryan Barberena
Gabriel Gonzaga vs. Matt Mitrione
John Moraga vs. Jussier Formiga
Joe Riggs vs. Ben Saunders
Anthony Birchak vs. Ian Entwistle
Henry Cejudo vs. Dustin Kimura
Claudia Gadelha vs. Joanna Jedrzekczyk
David Michaud vs. Garret Whiteley