UFC News

Wettkönig setzt 77.000 Dollar auf Sieg von Miesha Tate

Miesha Tate (Foto: Dorian Szücs)

Der Wettkönig Dave Oancea will bei UFC 196 nicht etwa auf die Favoritin Holly Holm setzen, sondern auf ihre Gegnerin Miesha Tate. Dem professionellen Glücksspieler ist die Wette ganze $77.000 wert.

„Vegas Dave“ setzte schon bei UFC 193 nicht auf die haushohe Favoritin Ronda Rousey (12-1), sondern auf die Titelanwärterin Holly Holm (10-0). Er wettete 22.000 Dollar auf einen überraschenden Sieg der Außenseiterin und gewann damit stolze 240.000 Dollar.

Bei UFC 196 glaubt er nun an einen Sieg von Miesha Tate (17-5), die am 5. März gegen die Titelträgerin im Bantamgewicht, Holly Holm, antreten wird. Oancea wettet damit erneut auf die Außenseiterin. Tate berichtete gegenüber MMAjunkie Radio: „Er hat mir heute Morgen geschrieben. Er sagte, ´Ich erhöhe meine Wette auf 77.000 Dollar`.“

Ein derartiger Wetteinsatz würde dem Wettkönig bei den aktuellen Quoten einen Gewinn von 192.500 Dollar einbringen.

Bisher hat keine von Oanceas MMA-Wetten so viel Geld eingebracht wie seine 26 Einsätze auf die Baseballmannschaft Kansas City. Er sagte, deren Sieg bei der World Series im Baseball voraus und gewann damit 2.457.200 Dollar.