UFC News

Vitor Belfort von der Stanford University angenommen

Vitor Belfort (Foto: Tobias Bunnenberg)

Vitor Belfort kämpft als MMA-Kämpfer in der UFC im Mittelgewicht. Nun wurde der 38-Jährige von der renommierten Stanford University als Student akzeptiert.

Belfort (25-11) verkündete via Instagram, von der US-amerikanischen Hochschule angenommen worden zu sein. Dies ist durchaus bemerkenswert, betrachtet man die Aufnahmequote dieser Universität. 2015 wurden lediglich fünf Prozent der Bewerber akzeptiert.

„The Phenom“ schrieb in einem Post auf Instagram: „Ich bin stolz zu verkünden, dass sie mich in Stanford akzeptiert haben, um ihnen beizutreten. Ich habe gelernt, dass Bildung und Sport die Grundlage für jeden sind. Bildung kommt jedoch an erster Stelle. Es ist nie zu spät, um deine Träume zu verwirklichen. Du musst nur hart dafür arbeiten und an dich selbst glauben.“

Offen bleibt, welches Fach der Brasilianer belegen möchte. Am 14. Mai wird Belfort gegen Ronaldo „Jacare“ Souza bei UFC Fight Night 88 antreten. Der Gewinner des Kampfes wird aller Voraussicht nach gegen Luke Rockhold oder Chris Weidman um den UFC-Mittelgewichtstitel antreten.