UFC News

Video: Einbrecher schläft in Hendos Hotelzimmer

Dan Henderson (Foto: Tobias Bunnenberg)

Dan Henderson befindet sich aktuell in Sao Paulo, Brasilien, wo er in der Nacht zum Sonntag gegen Vitor Belfort kämpfen wird. Ein offenbar betrunkener Mann hat sich nun Zutritt zum Hotelzimmer des UFC-Veteranen verschafft und ist dort auf der Couch eingeschlafen. „Hendo“ hat das Ganze gefilmt und das Video ins Internet gestellt.

„Wir kommen gerade vom Abendessen unten an der Bar und jetzt liegt hier ein Kerl besoffen auf meiner Couch und schläft“, erklärte Henderson dem Rezeptionisten per Telefon. "Keine Ahnung wie der hier ins Zimmer gekommen ist."

Ein Video des ungebetenen Besuchers hat der frühere Pride-Champion auf Instagram hochgeladen:

Had a visitor waiting in our room when we got back from dinner #hewantedthehbomb

Ein von Dan Henderson (@danhendo) gepostetes Video am

Dies ist bereits der zweite Vorfall innerhalb weniger Tage, bei dem ein Betrunkener sich Zugang zu den Privaträumen eines bekannten UFC-Kämpfers verschafft hat. Erst vor zwei Wochen war eine alkoholisierte Frau in das Haus von Urijah Faber eingedrungen und hatte sich in dessen Bad übergeben und ihre Notdurft verrichtet. Auch dieser Vorfall wurde auf Video festgehalten.

Wer der Betrunkene in Hendersons Zimmer war und was er dort wollte, ist nicht bekannt.

Dan Henderson bestreitet Samstagnacht den Hauptkampf von UFC Fight Night 77 gegen Vitor Belfort. Es wird das dritte Aufeinander der beiden MMA-Superstars. 2006 entschied Henderson den ersten Kampf bei Pride FC nach Punkten für sich, 2013 gewann Belfort den Rückkampf in der UFC durch Knock-out in der ersten Runde. Der Kampf wird in Deutschland auf Fight Pass übertragen.