UFC News

Valentina Shevchenko: Trilogie gegen Nunes wird kommen!

Valentina Shevchenko (re.) glaubt, dass die Trilogie unvermeidbar ist (Foto: ZUFFA LLC)

Zwei Mal standen sich Valentina Shevchenko und Amanda Nunes schon gegenüber, beide Male siegte die Brasilianerin, beide Male war es knapp. Shevchenko verabschiedete sich anschließend ins Fliegengewicht, wo sie nun vor ihrer zweiten Titelverteidigung steht. Mit der „Lioness“ hat die Kirgisin aber noch nicht abgeschlossen.

„Ich lasse alles auf mich zukommen, so muss ich nicht permanent daran denken“, erklärte Shevchenko gegenüber MMAFighting.com. „Falls der Kampf kommt, werde ich mich damit befassen. Bis dahin konzentriere ich mich auf meine Gewichtsklasse. Ich habe lange auf das Fliegengewicht gewartet. Ich habe immer gegen schwerere, größere und längere Gegnerinnen bei 135 Pfund gekämpft. Jetzt habe ich endlich die Chance, mich in der Gewichtsklasse zu zeigen, in die ich gehöre.“

Shevchenko gewann im vergangenen November gegen Joanna Jedrzejczyk den vakanten Titel im Fliegengewicht der UFC. Im Juni verteidigte sie ihn durch einen Head Kick gegen Jessica Eye zum ersten Mal, in der Nacht zum Sonntag kommt es gegen Liz Carmouche zur zweiten Titelverteidigung.

Zuvor hatte Shevchenko fünf Kämpfe im Bantamgewicht absolviert und dabei die kanadische MMA-Pionierin Sarah Kaufman, die mittlerweile sogar im Leichtgewicht kämpft, Ex-Champion Holly Holm und TUF-Siegerin Julianna Pena besiegt. Nur gegen Amanda Nunes gelang der 31-Jährigen in der UFC bisher kein Sieg. Das soll sich beim nächsten Kampf ändern.

„Amanda und ich, das ist Schicksal. Es ist nichts, was sie oder ich will. Wir sind über diesen Punkt schon hinaus. Es wird passieren. Eines Tages. Ich weiß nicht wann, aber es ist schon außerhalb irgendwelcher Wunschvorstellungen. Wenn es soweit ist, werde ich bereit sein.“