UFC News

Urlaub in der UFC

Nick Hein (l.) und Drew Dober (Fotos: Nazariy Kryvosheev/Groundandpound.de)

Nick Hein ist schon jetzt der Liebling der deutschen Medien, dabei hat er sein UFC-Debüt am Samstag erst noch vor sich. Groundandpound-TV hat vorher mit ihm und seinem Gegner Drew Dober gesprochen.

Wer derzeit die deutsche Zeitschriftenlandschaft verfolgt, kommt an Nick Hein kaum vorbei. Der deutsche UFC-Debütant ist in Bild, Spiegel, Express und vielen anderen Medien vertreten. Für den extrovertierten Kölner kein Problem, im Gegenteil: Wo der Medienrummel viele andere UFC-Neulinge verunsichert, die gefürchtete Octagon-Flatter verursacht, da wird Nick Hein erst richtig warm:

„Es ist nicht so, dass ich jetzt Stress hätte oder Aufregung“, so das Kölner Leichtgewicht. „Bis jetzt ist das alles eher wie... Urlaub.“

Die UFC positioniert ihn derzeit als Gallionsfigur für ihre Expansion nach Deutschland. Hein ist eloquent, charismatisch, gebaut wie eine Statue und obendrein Polizist – der perfekte Werbeträger für einen Sport, der hierzulande mit seinem Image kämpft.

„Es ist schon ein großes Glück, dass das alles so zusammengekommen ist“, resümiert er. „Glück will ich nicht sagen... eher ein Geschenk von jemandem“, erklärt Hein und blickt gen Himmel. „Dafür bin ich sehr dankbar.“

Das Interview mit Nick Hein:



Ähnlich dankbar und gut gelaunt zeigte sich Heins Gegner, der Amerikaner Drew Dober, der nach eigener Aussage ausgeprägte Wurzeln in Deutschland besitzt und selbst „zu 90 Prozent Deutscher“ ist:

„Ich bin ein großer Fan des Euro-MMA, und die Möglichkeit zu bekommen, gegen Nick Hein zu kämpfen, eines der besten Leichtgewichte Deutschlands oder sogar Europas, ist einfach toll. Ich kann es kaum erwarten.“

Auch wenn Dober in Berlin deutlich weniger im Interesse der Medien steht als Hein, verspricht er, die Fans durch seinen Auftritt im Käfig zu überzeugen:

„Als Heimfavorit wird Nick natürlich versuchen, hier eine tolle Show hinzulegen und das motiviert auch mich. Ich werde alles geben, um den Fans einen guten Kampf zu liefern. Ihr könnt ein wahres Feuerwerk erwarten, den Kampf des Abends!“

Das Interview mit Drew Dober:



Alle Interviews mit den Kämpfern von UFC Berlin gibt es in Kürze auf dem YouTube-Kanal von Groundandpound-TV.