UFC News

UFC Zagreb: Mairbek Taisumov greift “Performance of the Night”-Bonus ab

Mairbek Taisumov (Foto: Nazariy Kryvosheyev)

Vier Kämpfer von UFC Fight Night 86 können sich über einen netten Bonusscheck in Höhe von 50.000 Dollar freuen. Auf einen „Fight of the Night“-Bonus wurde diesmal verzichtet, dafür wurden gleich vier „Performance of the Night“-Boni herausgegeben. Auf der Pressekonferenz in Zagreb verkündete UFC-Europa-Chef James Elliott die Gewinner der Zusatzzahlungen.

Mairbek „Beckan“ Taisumov konnte mit seinem Sieg im Vorprogramm der Veranstaltung einen Bonus abgreifen. Der 27-Jährige setzte sich in der ersten Runde gegen UFC-Newcomer Damir Hadzovic durch, den er mit einem krachenden Uppercut K.o. schlagen konnte. Für Taisumov ist es der zweite Bonus in Folge. Bereits bei UFC Berlin verdiente sich der Wahl-Österreicher 50.000 Dollar dazu.

Auch Derrick Lewis hat sich eine Extra-Zahlung verdient. Im Co-Hauptkampf konnte der Schwergewichtler Gabriel Gonzaga nur zwölf Sekunden vor dem Ende der ersten Runde spektakulär K.o. schlagen.

Jared Cannonier und Alejandro Pérez wuden ebenfalls belohnt. Cannonier holte sich im Vorprogramm einen schnellen K.o.-Sieg gegen Cyril Asker, während Pérez seinen Gegner Ian Entwistle mit Schlägen zum Abklopfen zwingen konnte.