UFC News

UFC Vegas: Eddie Alvarez pulverisiert Rafael dos Anjos

Am Ziel angekommen: Eddie Alvarez (Foto: ZFFA LLC)

Rafael dos Anjos wollte seinen Status als dominantes Leichtgewicht festigen. Am Ende muss er nach nur einer Titelverteidigung wieder seinen Thron räumen. Eddie Alvarez heißt der neue Champion in der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm.

Eddie Alvarez hat es geschafft. Der weit gereiste MMA-Veteran hat sich zum UFC-Champion im Leichtgewicht gekrönt. Es ging in hohem Tempo los, dos Anjos kontrollierte das Tempo und drängte Alvarez in den Rückwärtsgang. Dann begann jedoch der Anfang vom Ende. Eine Rechte klingelte den Brasilianer an, Alvarez roch Blut und ließ nicht mehr locker. Dos Anjos musste zahlreiche Aufwärtshaken einstecken, ein eingesprungenes Knie ging daneben, aber danach war Schluss. An den Käfig gedrängt, steckte dos Anjos erneut einen Uppercut nach dem anderen ein, bis Herb Dean endlich ein Einsehen hatte und den Kampf noch im Stehen beendete. Neuer Champion im Leichtgewicht: Eddie Alvarez.

Davor setzte sich Derrick Lewis in einem Schwergewichtsduell gegen Roy Nelson durch. Das „Black Beast“ begann furios und setzte Nelson mit schweren Schwingern zu. Nelson wackelte jedoch nicht und brachte den Kampf auf die Matte, wo er Lewis mit kurzen Schlägen bearbeitete. Dies sollte sich in den folgenden Runden wiederholen. Den härtesten Treffer feuerte Lewis wenige Sekunden vor Schluss ab. Aber erneut knickte Nelson nicht ein, sondern lächelte die Rechte mit seinem Eisenkinn nur weg. Am Ende sollte es jedoch nicht für „Big Country“ reichen. Lewis gewann nach Punkten.

Den kürzesten Auftritt des Abends hatten die Leichtgewichte Joseph Duffy und Mitch Clarke. Bereits mit der ersten Rechten schickte „Irish Joe“ den Kanadier auf die Bretter, sprang auf seinen Rücken und setzte den Rea-Naked Choke an. Nach 25 Sekunden Kampfzeit war das Duell auch schon vorbei. Im Vorprogramm gab es ebenfalls jede Menge Action. Alberto Mina knockte Mike Pyle mit Anlauf und einem eingesprungenen Kniestoß aus. Fünf weitere Kämpfer siegten durch Aufgabe, darunter Pedro Munhoz und Gilbert Burns.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

UFC Fight Night 90: dos Anjos vs. Alvarez
7. Juli 2016
Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Leichtgewicht
Eddie Alvarez bes. Rafael dos Anjos via T.K.o. (Schläge) nach 3:49 in Rd. 1

Derrick Lewis bes. Roy Nelson geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)
Alan Jouban bes. Belal Muhammad einstimmig nach Punkten (28:27, 29:28, 29:27)
Joseph Duffy bes. Mitch Clarke via Rear-Naked Choke nach 0:25 in Rd. 1

Vorprogramm
Alberto Mina bes. Mike Pyle via K.o. (Knie) nach 1:17 in Rd. 2
John Makdessi bes. Mahdi Baghdad geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)
Anthony Birchak bes. Dileno Lopes geteilt nach Punkten (27:30, 29:28, 29:28)
Pedro Munhoz bes. Russell Doane via Guillotine Choke nach 2:08 in Rd. 1
Felipe Arantes bes. Jerrod Sanders via Armbar nach 1:39 in Rd. 2
Gilbert Burns bes. Lukasz Sajewski via Armbar nach 4:57 in Rd. 1
Marco Beltran bes. Reginaldo Vieiria via Rear-Naked Choke nach 3:04 in Rd. 2
Vicente Luque bes. Alvaro Herrera via D’Arce Choke nach 3:52 in Rd. 2