UFC News

UFC Rotterdam: Holland ist bereit für die UFC!

Alistair Overeem und Andrei Arlovski (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Die letzte Hürde ist geschafft. Ohne größere Zwischenfälle haben die Athleten ihr Kampfgewicht für die morgige UFC Fight Night in Rotterdam eingehalten. Einzig Jon Tuck,der ursprünglich für Nick Hein eingeplant war, bis der Deutsche aufgrund eines Bandscheibenvorfalls absagen musste, kam erst nach Ablegen seiner Kette unter sein Gewichtslimit. Ansonsten musste kein Athlet zum Nachwiegen.

Nur noch ein paar Stunden, bis die Niederlande ihre erste UFC-Veranstaltung erlebt. Die Fans in Rotterdam sind bereits jetzt bis in die Haarspitzen motiviert, wie man dem heutigen Wiegen entnehmen konnte. Nachdem man sich zuvor beim Q&A mit Alexander Gustafsson, Michael Chiesa und Gegard Mousasi bereits von seiner besten Seite zeigte, wurden auch die drei einheimischen Kämpfer beim Betreten der Bühne von frenetischem Jubel empfangen.

Alistair Overeem nutzte die Gelegenheit, um sich bei den Fans zu bedanken, bevor er sich seinem Teamkollegen im Staredown stellte. Stefan Struve ließ sich von der Spannung anstecken und empfing Gegenüber Antonio „Bigfoot“ Silva entsprechend und Germaine de Randamie, die als erste Niederländerin die Halle betrat, genoss jeden Moment auf der Bühne und bekam sogar Applaus von ihrer morgigen Gegnerin Anna Elmose.

Die Niederländer im Programm waren nicht die einzigen Kämpfer, die ihren Kampf scheinbar kaum noch erwarten können. Insbesondere Reza Madadi scheint bereits die Stunden zu zählen, bis er sich für die Strapazen des Trainings und Abkochens an Yan Cabral abreagieren kann. Auf der anderen Seite des Spektrums sah man die Weltergewichte Gunnar Nelson und Albert Tumenov in stoischer Ruhe verharren. Nicht ungewöhnlich.

Die Ergebnisse der Waage:

UFC Fight Night 87: Overeem vs. Arlovski
8. Mai 2016
Ahoy, Rotterdam, Niederlande

Alistair Overeem (244 lbs/110,7 kg) vs. Andrei Arlovski (248 lbs/112,5 kg)
Antonio Silva (266 lbs/120,7 kg) vs. Stefan Struve (265 lbs/120,2 kg)
Albert Tumenov (170 lbs/77,1 kg) vs. Gunnar Nelson (170 lbs/77,1 kg)
Germaine de Randamie (135 lbs/61,2 kg) vs. Anna Elmose (135 lbs/61,2 kg)
Nikita Krylov (205 lbs/93,0 kg) vs. Francimar Barroso (204 lbs/92,5 kg)
Karolina Kowalkiewicz (115 lbs/52,2 kg) vs. Heather Jo Clark (116 lbs/52,6 kg)

Rustam Khabilov (155 lbs/70,3 kg) vs. Chris Wade (155 lbs/70,3 kg)
Magnus Cedenblad (185 lbs/83,9 kg) vs. Gareth McLellan (184 lbs/83,5 kg)
Jon Tuck (156 lbs/70,8 lg) vs. Josh Emmett (156 lbs/70,8 kg)
Yan Cabral (156 lbs/70,8 kg) vs. Reza Madadi (155 lbs/70,3 kg)
Kyoji Horiguchi (125 lbs/56,7 kg) vs. Neil Seery (126 lbs/57,2 kg)
Leon Edwards (169,5 lbs/76,9 kg) vs. Dominic Waters (170 lbs/77,4 kg)
Ulka Sasaki (125 lbs/56,7 kg) vs. Willie Gates (125 lbs/56,7 kg)