UFC News

UFC Rio: Urijah Faber vs. Raphael Assuncao

Urijah Faber vs. Raphael Assuncao (Foto: ZUFFA LLC)

Zwei alte Bekannte werden sich am 21. März in Rio de Janeiro im Octagon wiedersehen. Urijah Faber und Raphael Assuncao werden bei der UFC Fight Night in Brasilien erneut aufeinander prallen, zudem wird auch Josh Thomson im Einsatz sein und sich mit Gilbert "Durinho" Burns messen.

Wie brasilianische MMA-Seiten berichten, werden sich Urijah Faber (32-7) und Raphael Assuncao (23-4) zum zweiten Mal im Käfig gegenüberstehen. Die beiden Bantamgewichte haben dieser Begegnung bereits öffentlich via Twitter zugesagt. Der Fight wurde zudem als Hauptkampf der Veranstaltung in Rio de Janeiro angekündigt und geht somit über fünf Runden. Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden bei WEC 46, damals noch als Federgewichte, konnte sich Faber durch Rear-Naked Choke im dritten Durchgang durchsetzen.

Der US-Amerikaner hat derzeit zwei Siege in Folge vorzuweisen und könnte bei einem erneuten Erfolg gegen Assuncao möglicherweise dem Traum vom UFC-Titel ein Stückchen näher kommen. Das Gold im Bantamgewicht strebt allerdings auch der Brasilianer an, der mit viel Rückenwind und sieben Siegen in Folge, einer davon über den amtierenden Champion TJ Dillashaw, in diese Begegnung startet. Ein Triumph gegen Faber würde nicht nur die Revanche für das eigene Ego bedeuten, sondern einen nahezu sicheren Titelkampf gegen den Gewinner der Begegnung zwischen Champion TJ Dillashaw und Renan Barao bei UFC 186.

Josh Thomson gegen Gilbert Burns

Zusätzlich kommt es zu einem weiteren Kampf zwischen den beiden Nationen USA und Brasilien. Dabei werden sich die beiden Leichtgewichte Josh Thomson (20-7 (1)) und Gilbert Burns (9-0) messen. "Durinho" hat erst zwei UFC-Kämpfe auf dem Buckel, konnte allerdings beide für sich entscheiden und dabei erst den Schweden Andreas Stahl nach Punkten besiegen, bevor er Christos Giagos im Oktober zur Aufgabe brachte. In Josh Thomson bekommt der Bodenspezialist jetzt eine weitaus härtere Aufgabe.

Der ehemalige Strikeforce-Champion wartet mittlerweile seit fast zwei Jahren auf einen Sieg im Octagon. Nach neun Jahren abseits der UFC kehrte Thomson im April 2013 mit einem überraschenden K.o.-Sieg über Nate Diaz zurück. Seitdem hat ihn das Glück verlassen. Gegen Benson Henderson und Bobby Green unterlag der 36-Jährige jeweils geteilt nach Punkten. Beide Urteile waren strittig.

Die UFC Fight Night findet am 21. März in der brasilianischen Großstadt Rio de Janeiro statt und ist nach der UFC Fight Night 61 am 22. Februar bereits die zweite UFC-Veranstaltung in Brasilien in diesem Kalenderjahr.

Das bisherige Programm im Überblick:

UFC Fight Night: Faber vs. Assuncao
21. März 2015
Rio de Janeiro, Brasilien

Urijah Faber vs. Raphael Assuncao
Josh Thomson vs. Gilbert Burns