UFC News

UFC on FOX 15: Romero verletzt, Camozzi springt ein

Ronaldo "Jacare" Souza muss sich kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen. (Foto: Tobias Bunnenberg/GnP1.de)

Eine Verletzung hält Yoel Romero davon ab, am 18. April bei UFC on FOX 15 gegen Ronaldo Souza ins Octagon zu steigen. Nur eine Woche vor dem Event konnte aber ein Ersatzgegner für Souza gefunden werden. Chris Camozzi ergreift die Chance und wird nun einen Rückkampf gegen „Jacare“ bestreiten.

Romero und Souza sollten bereits bei UFC 184 aufeinandertreffen, doch der Brasilianer musste aufgrund einer Lungenentzündung absagen. Diesmal ist es Romero, der dem Kampf verletzungsbedingt eine Absage erteilen musste.

Mit nur einer Woche Vorbereitungszeit einen Gegner für Ronaldo Souza zu finden, gestaltete sich für die UFC nicht leicht. Mit Chris Camozzi konnte man aber einen willigen Gegner finden. Der 28-jährige US-Amerikaner wurde im vergangenen Jahr nach vier Niederlagen in Folge von der UFC entlassen. Einen Misserfolg kassierte er gegen Ronaldo Souza, der ihn in der ersten Runde per Arm-Triangle Choke schlafen schickte. Seit der Entlassung hat Camozzi zwei Kämpfe auf regionalen Events gewonnen.

Ronaldo Souza wird in der offiziellen UFC-Rangliste im Mittelgewicht aktuell auf dem ersten Platz nach UFC-Champion Chris Weidman gelistet. Der 35-Jährige feierte 2013 sein UFC-Debüt und konnte sich seitdem vier Siege holen. Nach dem Sieg gegen Chris Camozzi schlug er Yushin Okami nieder. Es folgte ein Punktsieg gegen Francis Carmont. Im September konnte er schließlich eine frühere Niederlage gegen Gegard Mousasi wiedergutmachen, als er ihn in der dritten Runde zur Aufgabe zwang.

Angeführt wird UFC on FOX 15 von einem Mittelgewichtskracher zwischen Lyoto Machida und Luke Rockhold. Das komplette Programm im Überblick:

UFC on FOX 15
18. April 2015
Prudential Center in Newark, New Jersey, USA

Lyoto Machida vs. Luke Rockhold
Chris Camozzi vs. Ronaldo Souza
Max Holloway vs. Cub Swanson
Felice Herrig vs. Paige VanZant

Vorprogramm
Beneil Dariush vs. Jim Miller
Patrick Cummins vs. Ovince St. Preux
Corey Anderson vs. Gian Villante
Aljamain Sterling vs. Takeya Mizugaki
Tim Means vs. George Sullivan
Diego Brandao vs. Jimy Hettes
Chris Dempsey vs. Eddie Gordon