UFC News

UFC on FOX 13: Nate Diaz verpasst Gewicht um zweieinhalb Kilo

Im Hauptkampf treffen Junior Dos Santos (l.) und Stipe Miocic aufeinander. (Foto: Zuffa LLC)

Am Freitag fand in Phoenix, Arizona das Wiegen für die 13. Ausgabe von UFC on FOX statt. Fast alle Kämpfer brachten das geforderte Gewicht auf die Waage. Nur Nate Diaz hatte zu viel auf den Hüften.

Diaz, der im Co-Hauptkampf der Veranstaltung auf Rafael Dos Anjos treffen wird, wog ganze zweieinhalb Kilogramm zu viel. Ihm wurde Zeit gegeben, um das überschüssige Gewicht zu verlieren, doch er entschied sich dagegen. Der Gewichtsvorteil kostet ihn 20 Prozent seiner Gage, über die sich Dos Anjos nun freuen kann.

Die drei restlichen Kämpfe des Hauptprogramms sind durchweg von Schwergewichten besetzt. Diese hatten wie immer kein Problem damit, unter dem Limit der Gewichtsklasse bis 120,2 Kilogramm zu bleiben.

Das komplette Wiegen könnt ihr euch hier anschauen:

Die Ergebnisse der Waage im Überblick (in kg, Kämpfer bekommen 0,5 kg Toleranz):

Hauptprogramm
bis 120,2 kg: Junior Dos Santos (109,8) vs. Stipe Miocic (110,2)
bis 70,3 kg: Nate Diaz (72,8) vs. Rafael dos Anjos (70,8)
bis 120,2 kg: Alistair Overeem (114,8) vs. Stefan Struve (115,2)
bis 120,2 kg: Gabriel Gonzaga (116,1) vs. Matt Mitrione (117,5)

Vorprogramm
bis 52,2 kg: Claudia Gadelha (52,6) vs. Joanna Jedrzejczyk (52,6)
bis 56,7 kg: Willie Gates (57,2) vs. John Moraga (57,2)
bis 77,1 kg: Joe Riggs (77,6) vs. Ben Saunders (77,1)
bis 70,3 kg: Drew Dober (70,8) vs. Jamie Varner (70,8)
bis 83,9 kg: Derek Brunson (83,9) vs. Ed Herman (84,4)
bis 70,3 kg: Bryan Barberena (70,3) vs. Joe Ellenberger (70,8)
bis 70,3 kg: David Michaud (70,3) vs. Garett Whiteley (70,8)
bis 61,2 kg: Henry Cejudo (61,7) vs. Dustin Kimura (61,7)
bis 61,2 kg: Anthony Birchak (61,7) vs. Ian Entwistle (61,7)