UFC News

UFC on FOX 12: Matt Brown verpasst Gewichtslimit

Robbie Lawler (l.) und Matt Brown im Blickduell. (Foto: Zuffa LLC)

Am Freitag stand für die 24 Kämpfer von UFC on FOX 12 der Gang zur Waage auf dem Programm. Matt Brown, der im Hauptkampf der Veranstaltung auf Robbie Lawler treffen wird, schaffte sein Gewicht nicht, wurde aber kurioserweise nicht dafür bestraft.

Mit 78,2 Kilogramm brachte Brown 700 Gramm zu viel auf die Waage. Im Normalfall hätte er daraufhin zwei Stunden Zeit bekommen, um das restliche Gewicht zu verlieren und damit eine Strafe in Höhe von 20 Prozent seiner Kampfbörse zu vermeiden. Die Sportkommission Kaliforniens erlaubte es Brown jedoch nicht, noch mehr Gewicht zu verlieren.

Daraufhin sprach UFC-Präsident Dana White mit den Verantwortlichen und sagte, dass Matt Brown gewillt sei, das restliche Gewicht zu verlieren und man ihm durch das Verbot keine Strafe aufbrummen sollte. Nach einer längeren Diskussion stimmte die Kommission zu. Matt Brown muss somit keine Geldstrafe bezahlen, kann sich weiterhin mit einer besonderen Leistung den „Performance of the Night“-Bonus sichern und gilt noch immer mit einem Sieg als nächster Herausforderer auf den UFC-Weltergewichtstitel.

Auch Juliana Carneiro Lima hatte ein wenig zu viel Gewicht auf den Hüften und bekam im Gegensatz zu Brown Zeit, die restlichen 450 Gramm zu verlieren. Beim zweiten Versuch brachte sie immer noch 220 Gramm zu viel auf die Waage. Wie Brown muss auch sie keine Strafe bezahlen.

Alle anderen Kämpfer blieben im Gewichtslimit. Die Ergebnisse der Waage im Überblick:

Hauptprogramm
Matt Brown (172,5 lbs / 78,2 Kg) vs. Robbie Lawler (171 lbs / 77,6 Kg)
Anthony Johnson (204,5 lbs / 92,8 Kg) vs. Antonio Rogerio Nogueira (205.5 lbs / 93,2 Kg)
Dennis Bermudez (146 lbs / 66,2 Kg) vs. Clay Guida (145 lbs / 65,8 Kg)
Bobby Green (155,5 lbs / 70,5 Kg) vs. Josh Thomson (155 lbs / 70,3 Kg)

Vorprogramm
Daron Cruickshank (155,5 lbs / 70,5 Kg) vs. Jorge Masvidal (155.5 lbs / 70,5 Kg)
Patrick Cummins (206 lbs / 93,4 Kg) vs. Kyle Kingsbury (204.5 lbs / 92,8 Kg)
Tim Means (170,5 lbs / 77,3 Kg) vs. Hernani Perpetuo (171 lbs / 77,6 Kg)
Mike De La Torre (146 lbs / 66,2 Kg) vs. Brian Ortega (145.5 lbs / 66,0 Kg)
Akbarh Arreola (155,5 lbs / 70,5 Kg) vs. Tiago dos Santos e Silva (155 lbs / 70,3 Kg)
Gilbert Burns (170 lbs / 77,1 Kg) vs. Andreas Stahl (171 lbs / 77,6 Kg)
Juliana Carneiro Lima (116,5 lbs / 52,8 Kg) vs. Joanna Jedrzejczyk (115 lbs / 52,2 Kg)
Noad Lahat (145 lbs / 65,8 Kg) vs. Steven Siler (146 lbs / 66,2 Kg)

Das Wiegen könnt ihr euch hier noch einmal in voller Länge anschauen: