UFC News

UFC Krakow: Stevie Ray vor UFC-Debüt gegen Marcin Bandel

Stevie Ray vor UFC-Debüt (Foto: Dolly Clew/Cage Warriors)

Die Rückschläge für die anstehende UFC Fight Night 64 im polnischen Krakau gehen weiter. Mit Jason Saggo hat ein weiterer Kämpfer eine Verletzung erlitten und wird am 11. April nicht gegen Marcin Bandel in den Käfig steigen können. Mit dem amtierenden Cage-Warriors-Champion Stevie Ray hat die UFC jedoch bereits einen Ersatz parat.

Stevie Ray (16-5) kommt mit einer Cage-Warriors-Bilanz von vier Siegen aus fünf Kämpfen im Gepäck in die UFC. Der Schotte gab im Herbst 2013 sein Debüt für die Veranstaltungsreihe und brauchte gerade einmal 13 Monate für die fünf Kämpfe. Bei seinem letzten Auftritt im November sicherte er sich den Leichtgewichtsgürtel gegen den dreimaligen UFC-Kämpfer Curt Warburton durch einen Rear-Naked Choke und beendete damit die Trilogie der beiden. Zuvor konnten beide Kämpfer jeweils einen Punktsieg für sich entscheiden.

Rays einzige Niederlage unter dem Cage-Warriors-Banner resultierte gegen den Slovaken vom MMA Spirit, Ivan Buchinger. Ray konnte die Hälfte seiner Siege über Submissions feiern und trifft in seinem UFC-Debüt ebenfalls auf einen Grappler im früheren GMC-Champion Marcin "Bomba" Bandel (13-3). Dieser hofft auf seinen ersten UFC-Sieg nach einer missglückten Premiere gegen Mairbek Taisumov in Stockholm im vergangenen Oktober.

Ein offizielles Statement zu Jason Saggos Verletzung liegt nicht vor, gerüchteweise soll sich das Leichtgewicht eine Verletzung der Achillessehne zugezogen haben.

Das komplette Programm im Überblick:

UFC Fight Night 64: Gonzaga vs. CroCop 2
11. April 2015
Krakow Arena, Krakau, Polen

Gabriel Gonzaga vs. Mirko Filipovic
Jan Blachowicz vs. Jimi Manuwa
Bartosz Fabinski vs. Gareth McLellan
Joanne Calderwood vs. Maryna Moroz

Pawel Pawlak vs. Sheldon Westcott
Sergio Moraes vs. Mickael Lebout
Seth Baczynski vs. Leon Edwards
Daniel Omielanczuk vs. Anthony Hamilton
Aleksandra Albu vs. Izabela Badurek
Marcin Bandel vs. Stevie Ray
Taylor Lapilus vs. Rocky Lee