UFC News

UFC-Kämpfer Rony Jason schlägt Frau nieder

UFC-Kämpfer Rony Jason (Foto: Zuffa LLC)

“The Ultimate Fighter: Brazil 1”-Gewinner Rony Jason verlor auf einer Party im brasilianischen Quixada, Ceara die Kontrolle. Wie auf mehreren Handyvideos festgehalten, schlug er eine wehrlose Frau nieder und brüllte diese sichtlich wutentbrannt an. Der Grund für den Wutanfall des UFC-Federgewichts ist aktuell nicht bekannt.

Im ersten Handyvideo sieht man Jason auf eine Frau einschlagen, woraufhin er von mehreren Anwesenden zurückgehalten wird. In einem weiteren Video liegt die Frau ohnmächtig auf dem Boden. Einigen Quellen zufolge, soll es sich um die Schwester des 33-Jährigen handeln.

Die UFC bezog bislang keine Stellung zu der Situation. Laut den Kollegen von MMAJunkie sei die Polizei bereits in Kontakt mit Jasons Opfer und wird „weitere Schritte einleiten“. Ein Statement von Jason soll des Weiteren eingeholt werden.

Der Brasilianer fiel bereits in der Vergangenheit durch Aggressionsprobleme auf. So schlug er u.a. nach seiner UFC-Niederlage gegen Jeremy Stephens ein Loch in die Wand und musste daraufhin genäht und im Krankenhaus behandelt werden.

Mit Siegen gegen Godofredo Pepey, Sam Sicilia und Mike Wilkinson machte der Brasilianer zu Beginn seiner UFC-Laufbahn auf sich aufmerksam, anschließend leitete ein brutaler Headkick-K.o. durch Jeremy Stephens eine Abwärtsspirale ein. Drei Niederlagen in Serie folgten in den letzten Auftritten. Ein weiterer Sieg gegen Damon Jackson aus dem Mai 2015 wurde nachträglich aberkannt, nachdem Jason positiv auf Diuretika getestet wurde.