UFC News

UFC Hamburg: Glover Teixeira vs. Ilir Latifi geplant

Glover Teixeira und Ilir Latifi kämpfen in Hamburg. (Fotos: Dorian Szücs & Tobias Bunnenberg)

Die UFC Fight Night in Hamburg am 22. Juli hat Zuwachs bekommen. Wie Kimura.se berichtet, ist für die Veranstaltung in der Barclaycard Arena ein Duell zwischen Glover Teixeira und Ilir Latifi geplant.

Ilir Latifi hat bereits bei der letzten Fight Night in Hamburg gekämpft, musste dort aber gegen Ryan Bader eine krachende K.o.-Niederlage hinnehmen. Seitdem konnte der gebürtige Schwede Kämpfe gegen Tyson Pedro und Ovince Saint Preux für sich entscheiden. Von seinen letzten sechs Kämpfen gewann Latifi fünf.

Glover Teixeira sollte schon 2015 in Deutschland ins Octagon steigen, damals bei UFC Berlin gegen Alexander Gustafsson. Der Kampf kam letztendlich nicht zustande. Seitdem kämpfte der Brasilianer weiter im oberen Mittelfeld der Gewichtsklasse, holte sich unter anderem Siege gegen Rashad Evans und Ovince Saint Preux. Seinen letzten Kampf hat Teixeira im Dezember bestritten, als er Misha Cirkunov in der ersten Runde mit Schlägen stoppen konnte.

Die Tickets für UFC Hamburg gehen am Freitag, den 27. April in den freien Verkauf. Mitglieder des UFC Fight Club können bereits am 25. April, Newsletter-Abonnenten am 26. April zugreifen.

UFC Fight Night 134
22. Juli 2018
Barclaycard Arena, Hamburg

Volkan Oezdemir vs. Mauricio Rua
Glover Teixeira vs. Ilir Latifi
Stefan Struve vs. Marcin Tybura 
Nasrat Haqparast vs. Marc Diakiese 
Aleksandar Rakic vs. Justin Ledet 
Vitor Miranda vs. Abu Azaitar 
Darko Stosic vs. Jeremy Kimball