UFC News

UFC Fight Night Macao: Tyron Woodley ersetzt Hector Lombard

Tyron Woodley vs. Dong Hyun Kim in Macao (Foto: ZUFFA LLC)

Der zweite Hauptkampf der kommenden UFC Fight Night in Macao musste eine verletzungsbedingte Änderung erfahren. Wie UFC-Präsident Dana White über Twitter bekannt gab, muss Hector Lombard den Kampf gegen den Koreaner Dong Hyun Kim absagen. Ersatz steht allerdings schon parat. Tyron Woodley wird am 23. August gegen Kim in den Käfig steigen.

Tyron Woodley (13-3) kommt dabei frisch aus einer Niederlage gegen Rory MacDonald bei UFC 174. Der 32-Jährige ehemalige Strikeforce-Champion hatte sich mit zuvor zwei vorzeitigen Siegen über Josh Koscheck und Carlos Condit in den Dunstkreis eines Titelkampfes im Weltergewicht bewegt. Nach der deutlichen Punktniederlage gegen MacDonald ist dieser für den explosiven Ringer nun vorerst in weite Ferne gerückt. Mit einem Erfolg über Kim, immerhin auf Platz 9 in der Rangliste, kann "The Chosen One" seine Titelambitionen erneut anfachen.

Das versucht auch Dong Hyun Kim (19-2-1 (1)). Der Koreaner ist seit 2008 Teil der UFC und bestritt in dieser Zeit bereits 13 Kämpfe für die Promotion. Dabei konnte der 32-Jährige zehn der Duelle für sich entscheiden, einzig Carlos Condit und Demian Maia konnten ihn bezwingen, Letzterer profitierte dabei von einer Rippenverletzung Kims. Seit dem Kampf konnte Kim vier Siege in Folge verbuchen und dabei zuletzt erst Erick Silva K.o. schlagen, bevor er im März John Hathaway mit einem eingedrehten Ellenbogenschlag ausknockte.

Den Hauptkampf der Fight Night bestreiten die Mittelgewichte Cung Le und Michael Bisping. Noch nicht bestätigt ist zudem ein Leichtgewichtskampf zwischen dem "TUF: China"-Sieger im Weltergewicht Zhang Lipeng und dem UFC-Debütanten Brendan O'Reilly. Das bisher bekannte Programm für den 23. August im Überblick:

UFC Fight Night 48: Bisping vs. Le
23. August 2014
Cotai Strip, Macao, China

Michael Bisping vs. Cung Le
Tyron Woodley vs. Dong Hyun Kim
Zhang Lipeng vs. Brendan O'Reilly