Anzeige

UFC News

UFC Fight Night in Berlin am 31. Mai

UFC Fight Night in Berlin am 31. Mai

Fast vier Jahre lang warten die deutschen Kampfsportfans bereits auf eine Rückkehr der UFC nach Deutschland. Seit heute müssen sie das nur noch wenige Wochen tun: Am Samstag, dem 31. Mai stellt die UFC ihr berühmtes Octagon in der o2 World in Berlin auf. Dies kündigte sie in einer Pressemitteilung offiziell an.

„Wir sind begeistert darüber, diese Veranstaltung anzukündigen“, so UFC-Europa-Chef Garry Cook in einer Pressemitteilung. „Es ist eine großartige Nachricht für die vielen UFC-Fans in Deutschland und in anderen europäischen Ländern. Wir freuen uns darauf, im Mai zurück nach Deutschland und erstmals nach Berlin zu kommen. Deutschland gehört zu den weltweit führenden Sportnationen und es ist für uns eine Ehre, bei der UFC FIGHT NIGHT BERLIN unsere leidenschaftlichen deutschen Fans begrüßen zu können.“

Der öffentliche Ticketvorverkauf beginnt am 4. April, Fight Club Mitglieder haben ab 2. April Zugriff auf den Vorverkauf. Karten werden ab 50 Euro über O2 World Berlin und Ticketmaster erhältlich sein.

Womöglich feiert der Kölner Nick Hein, den die UFC in dieser Woche unter Vertrag nahm (GnP berichtete), bei der UFC Fight Night in Berlin sein Debüt. Und ohne den Mannheimer Dennis Siver, Deutschlands erfolgreichsten UFC-Kämpfer, wäre eine Veranstaltung hierzulande kaum denkbar.

Kommentare