UFC News

UFC Fight Night Berlin am 20. Juni 2015

Den 20. Juni 2015 sollten sich Kampfsportfans in Deutschland rot im Kalender markieren, denn an diesem Tag wird die Ultimate Fighting Championship (UFC) zum vierten Mal einen Event in Deutschland abhalten. Das Octagon wird dabei für die 69. UFC Fight Night erneut in der o2 World in Berlin aufgebaut, wie die UFC heute in Stockholm auf einer Pressekonferenz verkündete.

Nach fast vier Jahren Funkstille feierte die UFC am 31. Mai letzten Jahres ihr heiß erwartetes Deutschland-Comeback. Knapp 8.000 Zuschauer fanden sich in der Berliner o2 World ein, um internationale Stars wie Gegard Mousasi, Mark Munoz und CB Dollaway zu sehen und um die beiden Deutschen, Nick Hein und Peter Sobotta, anzufeuern.

UFC-Europa-Chef Gary Cook bewertete die Veranstaltung auf der Pressekonferenz nach dem Event als vollen Erfolg. Nicht nur die trotz TV-Verbot hohe Zuschauerzahl stellte die UFC zufrieden, auch die überwiegend positive Berichterstattung der Medien bewegte Cook dazu, direkt eine Rückkehr nach Berlin im Jahr 2015 bekanntzugeben.

Nun ist es offiziell: Am 20. Juni 2015 wird die nächste UFC Fight Night in Berlin stattfinden. Die im vergangenen Jahr geäußerten Pläne, von nun an einmal im Jahr in Berlin zu veranstalten, scheint die UFC damit zur Freude der Fans in die Tat umzusetzen. Der Event soll erneut über den Streaming-Dienst der Organisation, den UFC Fight Pass übertragen werden.

"Im vergangenen Jahr war ich von der Unterstützung der Fans überwältigt", so Nick Hein, der die Neuigkeit live auf der Bühne verkünden durfte. "Die Entwicklung des MMa-Sports in Deutschland ist erstaunlich und die Fan-Szene wächst und wächst. Dass die UFC nun nach Berlin zurückkehrt, ist unglaublich und ich hoffe zutiefst, dass ich die Möglichkeit bekommen werden, noch einmal in meinem Heimatland zu kämpfen."

Kämpfe stehen für die Veranstaltung in der o2 World Berlin noch nicht fest. Man kann sich aber sicher sein, dass auch diesmal wieder deutsche UFC-Kämpfer wie Nick Hein, Peter Sobotta, Pascal Krauss, Alan Omer und Dennis Siver von der Partie sein werden.

Wann der Vorverkauf der Tickets beginnt, ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen zur Veranstaltung am 20. Juni 2015 findet ihr zu gegebener Zeit auf unserer Webseite in der Kategorie UFC Berlin.

Im Rahmen der Pressekonferenz in Stockholm gab die UFC zudem zwei weitere Termine für Europa-Events bekannt. Bereits am 11. April 2015 plant sie, in Krakow ihr Polen-Debüt zu feiern. Am 18. Juli 2015 soll es für die Fight Night 73 zum ersten Mal nach Schottland gehen, als Austragungsort wurde Glasgow genannt.

Im Hauptkampf von UFC Polen wird Mirko "Cro Cop" Filipovic" in einem Rückkampf auf Gabriel Gonzaga treffen. Den Co-Hauptkampf bestreiten Jan Blachowicz und Jimi Manuwa.