UFC News

UFC Fight Night 92: Rodriguez bezwingt Caceres in Fünf-Runden-Schlacht

Yair Rodriguez (Foto: Zuffa LLC)

In der Nacht zum Sonntag machte die UFC zum ersten Mal im US-Bundesstaat Utah halt. Die Fight Card von UFC Fight Night 92 in Salt Lake City war dabei vielleicht nicht mit den größten Namen gespickt, an Action sollte es an diesem Abend aber nicht mangeln.

Im Hauptkampf der Veranstaltung trafen Yair Rodriguez und Alex Caceres aufeinander und die gaben von Anfang an Vollgas. Die beiden Federgewichte feuerten in den ersten Runden variable Kicks und Schläge ab, Rodriguez konnte dabei die härteren Treffer ins Ziel bringen. Im dritten Durchgang nahm Caceres dann kurzzeitig das Ruder in die Hand, konnte Rodriguez im Stand ausboxen und nach einem erfolgreichen Takedown hartes Ground and Pound landen. Rodriguez kam jedoch zurück und drehte in den letzten beiden Runden noch einmal mit zahlreichen Kicks auf. Caceres hielt zwar gut dagegen, Rodriguez behielt aber die Oberhand.

Nach fünf Runden bekam Rodriguez den Punktsieg zugesprochen. Ein Punktrichter sah dabei Caceres überraschenderweise mit 49:46 vorne, die beiden anderen werteten 48:47 für Rodriguez. Der Mexikaner bleibt damit auch in seinem fünften Kampf in der UFC unbesiegt.

Dennis Bermudez konnte sich im Co-Hauptkampf glasklar gegen Rony Jason durchsetzen. Immer wieder konnte er den Kampf auf die Matte verlagern und dort mit Schlägen und Ellenbogen Schaden anrichten. Schon in der ersten Runde bekam Jason dabei eine Platzwunde auf der Stirn platziert. Bermudez hatte mit seiner Strategie großen Erfolg, erst in der dritten Runde konnte Jason selbst Akzente setzen, als er kurzzeitig in der Full Mount landete und Bermudez mit einem Rear-Naked Choke bedrohte. Bermudez konnte sich jedoch befreien und bis zum Schluss mit Ground and Pound arbeiten. Am Ende wurde er mit einem klaren Punktsieg belohnt.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick: 

UFC Fight Night 91: Rodríguez vs. Caceres
Samstag, 06. August 2016 
Vivint Smart Home Arena in Salt Lake City, Utah, USA

Yair Rodriguez bes. Alex Caceres geteilt nach Punkten (46:49, 48:47, 48:47)
Dennis Bermudez bes. Rony Jason einstimmig nach Punkten (30:27, 30:26, 30:27)
Thales Leites bes. Chris Camozzi via Rear-Naked Choke nach 2:58 in Rd. 3
Santiago Ponzinibbio bes. Zak Cummings einstimmig nach Punkten (29:28, 30:27, 30:27)
Trevor Smith bes. Joseph Gigliotti einstimmig nach Punkten (30:26, 30:26, 30:26)
Maryna Moroz bes. Danielle Taylor geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)

Vorprogramm
Court McGee bes. Dominique Steele einstimmig nach Punkten (30:27, 29:28, 29:28)
Marcin Tybura bes. Viktor Pesta via K.o. (Schlag) nach 0:53 in Rd. 2
David Teymur bes. Jason Novelli via T.K.o. (Schläge) nach 1:25 in Rd. 2
Teruto Ishihara bes. Horacio Gutierrez via T.K.o. (Schläge) nach 2:32 in Rd. 1
Cub Swanson bes. Tatsuya Kawajiri einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 29:28)
Justin Ledet bes. Chase Sherman einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)