UFC News

UFC Fight Night 54: Rory MacDonald gegen Tarec Saffiedine

Rory MacDonald im Hauptkampf der UFC Fight Night in Halifax. (Foto: Florian Sädler/Groundandpound.de)

Am 4. Oktober, wenige Stunden nach der UFC Fight Night 53 in Stockholm, findet im kanadischen Halifax ebenfalls eine UFC Fight Night statt. Der Hauptkampf für die Veranstaltung wurde heute offiziell bekannt gegeben: Rory MacDonald gegen Tarrec Saffiedine.

Für Rory MacDonald (17-2) geht es dabei erneut um einen weiteren Schritt in Richtung Titel. Der 25-jährige Kanadier war bereits im vergangenen November nur einen Sieg von einem Titelkampf entfernt, nachdem er zuvor fünf Weltergewichte teilweise dominiert hatte. Robbie Lawler machte ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung, bezwang "Ares" in einem knappen Kampf durch geteilten Punktentscheid und durfte anschließend gegen Johny Hendricks um den vakanten Gürtel antreten. Für MacDonald ging es ein paar Sprossen tiefer auf der Karriereleiter wieder von vorne los. Diese Aufgaben meisterte er aber scheinbar mühelos. Sowohl Demian Maia bei UFC 170 als auch zuletzt Tyron Woodley bei UFC 174 waren MacDonald nicht gewachsen.

Nun geht es gegen Tarec Saffiedine (15-3). Der letzte Weltergewichtschampion in der Geschichte Strikeforces wartet immer noch auf seinen zweiten UFC-Kampf. Eine Verletzung verschob das geplante UFC-Debüt von Saffiedine gegen Robbie Lawler bei UFC on FOX 8, sodass der 27-jährige Belgier erst im Januar bei der FUFC ight Night in Singapur gegen Hyun Gyu Lim seine Octagon-Premiere feiern konnte. Nach fünf Runden und etlichen brutalen Lowkicks musste sich der Koreaner nach Punkten geschlagen geben. Saffiedines Serie wuchs somit auf fünf Siege in Folge an.

Die UFC Fight Night 54 findet in der Nacht vom 4. auf den 5. Oktober in Halifax statt, der Hauptstadt der kanadischen Provinz Nova Scotia.

UFC Fight Night 54: MacDonald vs. Saffiedine
4. Oktober 2014
Halifax, Nova Scotia, Kanada

Rory MacDonald vs. Tarec Saffiedine