UFC News

UFC Fight Night 49: Thiago Alves verletzt, Thatch springt ein

Brandon Thatch ersetzt Thiago Alves gegen Jordan Mein (Foto: ZUFFA LLC)

Thiago Alves kann nicht an der UFC Fight Night 49 in Tulsa, Oklahoma teilnehmen. Wie die UFC gestern mitteilte, hat sich der "Pitbull" eine Trainingsverletzung zugezogen und wird somit nicht am 23. August gegen Jordan Mein in den Käfig steigen. Ersatz ist bereits gefunden: Brandon Thatch.

Für Brandon Thatch (11-1) wird das der erste Kampf in diesem Kalenderjahr. Der 28-Jährige war die vergangenen Monate verletzungsbedingt zum Zuschauen verdammt und stand zuletzt im November letzten Jahres im Octagon. Damals besiegte er Paulo Thiago mit Knien zum Körper in der ersten Runde und stoppte damit nach seinem erfolgreichen UFC-Debüt gegen Justin Edwards bereits den zweiten UFC-Kämpfer in Folge.

Gegen Jordan Mein (28-9) wird Thatch dabei auf eine harte Probe gestellt. Der 24-jährige Kanadier kann bereits auf fast 40 Kämpfe zurück blicken und stand in seinem Debüt vor acht Jahren bereits Rory MacDonald gegenüber. Seit knapp drei Jahren tritt Mein nun auch südlich der kanadischen Grenze an und konnte seitdem sieben Kämpfe bestreiten, wobei er nur Tyron Woodley geteilt nach Punkten und Matt Brown im Fight Of The Night vergangenen April vorzeitig unterlag. Gegen Thatch steigt Mein zum vierten Mal ins Octagon.

Das Programm der Fight Night im Überblick:

UFC Fight Night 49: Henderson vs. dos Anjos
23. August 2014
Tulsa, Oklahoma, USA

Benson Henderson vs. Rafael dos Anjos
Demian Maia vs. Mike Pyle
Thales Leites vs. Francis Carmont
Brandon Thatch vs. Jordan Mein
Tim Elliott vs. Wilson Reis
Chas Skelly vs. Tom Niinimäki
Ernest Chavez vs. Mirsad Bektic
Aaron Philips vs. Matt Hobar