UFC News

UFC Fight Night 44: Yahya und Bedford setzen Kampf fort

Rani Yahya und Johnny Bedford können ihr Duell fortsetzen (Fotos: Zuffa LLC)

Johnny Bedford und Rani Yahya bekommen eine zweite Chance. Ihr Kampf bei der UFC Fight Night 39 in Abu Dhabi wird am 28. Juni im texanischen San Antonio fortgesetzt, nachdem das erste Aufeinandertreffen bereits nach wenigen Sekunden abgebrochen wurde.

Bei ihrem Kampf in Abu Dhabi rauschten die Bantamgewichte früh in der ersten Runde mit den Köpfen zusammen. Yahya taumelte, davon angeschlagen, auf die Matte zurück, konnte sich gegen den anstürmenden Bedford nicht verteidigen und wurde vom Ringrichter gerettet. Ein jubelnder Bedford traute seinen Ohren nicht, als er vom Kampfabbruch ohne Wertung erfuhr und zeigte seinen Unmut über die Entscheidung deutlich. Im Nachgang bot Bedford jedoch einen Rückkampf an und wünschte sich dabei seine texanische Heimat als Austragungsort.

Bei der UFC Fight Night 44 haben Yahya und Bedford nun die Chance auf Wiedergutmachung. Yahya konnte bisher vier seiner sechs UFC-Kämpfe gewinnen und wechselte nach einer Niederlage gegen den Finnen Tom Niinimäki ins Bantamgewicht. Bedford hingegen stand erst drei Mal im Octagon. Der ehemalige TUF-er musste sich nach zwei Siegen über Louis Gaudinot und Marcos Vinicius zuletzt Bryan Caraway geschlagen geben.

Die UFC Fight Night 44 findet am 28. Juni in San Antonio statt. Im Hauptkampf der Veranstaltung stehen die Federgewichte Cub Swanson und Jeremy Stephens.

Das bisherige Programm der Fight Night im Überblick:

UFC Fight Night 44: Swanson vs Stephens
28. Juni 2014
San Antonio, Texas, USA

Cub Swanson vs. Jeremy Stephens
Kelvin Gastelum vs. Nicolas Musoke
Colton Smith vs. Carlos Diego Ferreira
Andy Enz vs. Marcelo Guimaraes
Anthony Hamilton vs. Oleksiy Oliynyk
Rani Yahya vs. Johnny Bedford