UFC News

UFC Fight Night 44: Cezar Ferreira trifft auf Andrew Craig

Cezar Ferreira mit Auswärtsspiel in Texas. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Die UFC arbeitet weiter an der Vervollständigung des Programms der UFC Fight Night 44. Die Veranstaltung im texanischen San Antonio konnte vergangene Nacht einen weiteren Zugang im Programm begrüßen. Im Mittelgewicht messen sich Cezar Ferreira und der Texaner Andrew Craig.

Cezar Ferreira (7-3) kehrt dabei am 28. Juni von seiner ersten UFC-Niederlage zurück in den Käfig. Der TUF-Brazil-Sieger konnte in seinen ersten drei UFC-Kämpfen siegreich bleiben und Sergio Moraes, Daniel Sarafian und Thiago Santos besiegen, bevor er im vergangenen Monat nach nur 39 Sekunden von C.B. Dollaway ausgeknockt wurde. Dabei zeigte der Brasilianer eine seltsame Taktik, ging Dollaway mit wilden Schwingern an, wodurch Dollaway eine Lücke zum K.o. finden konnte. "Mutante" kann nun gegen Andrew Craig beweisen, dass er in der UFC nicht nur Brasilianer schlagen kann.

Craig (9-2) hat in dieser Ansetzung Heimvorteil. Der Kämpfer aus Houston versucht genau wie Ferreira, wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Nach zwei Siegen zu Beginn seiner UFC-Karriere, geriet sein Motor mit zwei Niederlagen aus drei Kämpfen ein wenig ins Stocken. Nachdem Craig in Manchester Luke Barnatt vorzeitig unterlag, sollte er eigentlich bei der vergangenen Fight Night in Abu Dhabi auf Chris Camozzi treffen. Eine kurzfristige Erkrankung Craigs zwei Tage vor der Veranstaltung verhinderte das Aufeinandertreffen.

Das Programm der UFC Fight Night im Überblick:

UFC Fight Night 44: Swanson vs Stephens
28. Juni 2014
San Antonio, Texas, USA

Cub Swanson vs. Jeremy Stephens
Kelvin Gastelum vs. Nicolas Musoke
Andrew Craig vs. Cezar Ferreira
Colton Smith vs. Carlos Diego Ferreira
Andy Enz vs. Marcelo Guimaraes
Anthony Hamilton vs. Oleksiy Oliynyk
Rani Yahya vs. Johnny Bedford