UFC News

UFC Brasilia: Johnny Walker gegen Nikita Krylov geplant

Nikita Krylov (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Am 14. März veranstaltet die UFC zum ersten Mal im Jahr 2020 in Brasilien. In der Landeshauptstadt Brasilia kommt es zu einer Fight Night auf ESPN+. Dort sollen zwei Halbschwergewichte aufeinandertreffen, die sich in die Erfolgsspur zurückkämpfen wollen: Johnny Walker und Nikita Krylov.

Johnny Walker (17-4) will sich dann von seiner ersten UFC-Niederlage erholen. Der Brasilianer sicherte sich im letzten Jahr gegen Landsmann Henrique da Silva bei Dana Whites Contender Series seinen Platz in der UFC und legte danach los wie die Feuerwehr. Für Khalil Rountree, Justin Ledet und Misha Cirkunov benötigte er zusammen nur 2:48 Minuten Kampfzeit, um sie mit kreativen Techniken K.o. zu schlagen. Dann kam der große Kampf gegen Corey Anderson in New York und dort verließ ihn nach zwei Minuten das Glück.

Vor heimischer Kulisse empfängt er nun den Ukrainer Nikita Krylov (25-7). Der 27-Jährige kehrte nach einem kurzen Kapitel mit vier vorzeitigen Siegen in russischen Ligen im vergangenen Jahr zur UFC zurück, musste sich dabei aber direkt Jan Blachowicz geschlagen geben, bevor er sich an Ovince St. Preux für eine Niederlage aus dem Jahr 2014 revanchierte. In seinem letzten Kampf musste er sich knapp Glover Teixeira geschlagen geben und verlor zum ersten Mal in seiner Karriere nach Punkten.

Auf der Veranstaltung im März wird auch Paige VanZant den letzten Kampf ihres derzeitigen UFC-Vertrags absolvieren, wenn sie auf Amanda Ribas trifft. Das Programm in der Übersicht:

UFC on ESPN+ 27
14. März 2020
Ginasio Nilson Nelson in Brasilia, Brasilien

Johnny Walker vs. Nikita Krylov
Paige VanZant vs. Amanda Ribas
Brad Tavares vs. Antonio Carlos Junior
Maryna Moroz vs. Mayra Bueno Silva
Carlos Felipe vs. Jeff Hughes