UFC News

UFC Boston: Mairbek Taisumov kämpft gegen Top 10 Gegner

Mairbek Taisumov trifft auf Beneil Dariush (Fotos: Nazariy Kryvosheyev & Dorian Szücs)

Mairbek „Beckan“ Taisumov (24-5) macht in seinem nächsten Kampf einen riesigen Schritt nach vorne. Am 17. Januar wird das Leichtgewicht aus Österreich bei UFC Boston gegen Beneil Dariush (12-1) in den Käfig steigen.

Dariush ist aktuell die Nummer zehn der offiziellen UFC-Rangliste im Leichtgewicht und ist ohne Frage der härteste Gegner, den Taisumov je hatte. Der gebürtige Iraner trainiert bei Kings MMA unter Trainerlegende Rafael Cordeiro und hat vor dem Start seiner MMA-Karriere eine vielversprechende Laufbahn im Brazilian Jiu-Jitsu hingelegt.

Anfang 2014 wurde der 26-Jährige nach nur sechs Kämpfen von der UFC unter Vertrag genommen. Hier ist er seit nunmehr fünf Kämpfen ungeschlagen. Dabei konnte er sich unter anderem gegen Gegner wie Daron Cruickshank, Jim Miller und Michael Johnson durchsetzen. Gegen Johnson gewann Dariush im August jedoch nur umstritten durch geteilten Punktrichterentscheid.

Als nächstes wird ihm Mairbek Taisumov gegenüberstehen. Der tschetschenische Wahl-Österreicher ist ebenfalls seit letztem Jahr in der UFC aktiv, nachdem er vorher bereits in Europa zahlreichen Gegnern das Fürchten lehrte. In der UFC startete er mit einem Punktsieg gegen Tae Hyun Bang, wurde danach aber von Michel Prazeres in Brasilien ausgepunktet.

Seitdem ist Taisumov durch jeden seiner Gegner durchmarschiert. Erst schlug er Marcin Bandel K.o., dann hatte er leichtes Spiel gegen den kurzfristig eingesprungenen Anthony Christodoulou. Seinen letzten Kampf „Beckan“ bei UFC Berlin bestritten. Hier konnte er den Brasilianer Alan Patrick in der zweiten Runde mit einem Head Kick und Schlägen stoppen. Dafür wurde er von der UFC mit dem „Performance of the Night“-Bonus belohnt.

Folgende Kämpfe stehen für UFC Boston bislang fest:

UFC Fight Night 81
17. Januar 2016
TD Garden in Boston, Massachusetts, USA

Titelkampf im Bantamgewicht
T.J. Dillashaw vs. Dominick Cruz             

Eddie Alvarez vs. Anthony Pettis
Travis Browne vs. Matt Mitrione
Tim Boetsch vs. Ed Herman
Mairbek Taisumov vs. Beneil Dariush
Jimy Hettes vs. Charles Rosa
Daron Cruickshank vs. Paul Felder
Patrick Cote vs. Ben Saunders
Ross Pearson vs. Francisco Trinaldo
Ilir Latifi vs. Sean O'Connell