UFC News

UFC Boston: Das haben McGregor, Siver, Cerrone und Co verdient

Conor McGregor (Foto: Florian Sädler/Groundandpound.de)

Am Sonntag erkämpfte sich Conor McGregor mit einem dominanten Sieg gegen Dennis Siver einen zukünftigen Titelkampf gegen Federgewichtschampion Jose Aldo. Schon im Vorfeld der Veranstaltung waren die Augen vor allem auf den verrückten Iren gerichtet. Diese Aufmerksamkeit ließ er sich gut bezahlen.

Die Sportkommission von Massachusetts veröffentlichte gestern die Gehaltsliste von UFC Fight Night 59 und gab bekannt, dass insgesamt 831.000 US-Dollar an reinen Kampfgagen ausgezahlt wurden.

Conor McGregor bekam nur fürs Erscheinen 85.000 US-Dollar und erhielt weitere 85.000 US-Dollar für den Sieg gegen Dennis Siver. Seine beeindruckende Leistung wurde zudem mit dem „Performance of the Night“-Bonus in Höhe von 50.000 US-Dollar gewürdigt. Abgesehen von Sponsorengeldern und geheimen Bonuszahlungen nahm Conor McGregor somit ganze 220.000 US-Dollar mit nach Hause.

Dennis Siver aus Mannheim bekam für seinen Auftritt im Hauptkampf der Veranstaltung 39.000 US-Dollar bezahlt.

Die folgende Auflistung der Gehälter beinhaltet lediglich die vertraglich vereinbarten Kampfgagen, die von der Sportkommission veröffentlicht wurden, und die „Performance of the Night“- sowie „Fight of the Night“-Boni.

Einige Kämpfer erhalten zusätzlich Bonuszahlungen, die nicht öffentlich gemacht werden. Auch Einnahmen durch Sponsoren, die einen erheblichen Anteil des Verdienstes eines Kämpfers ausmachen können, sind in der Liste nicht enthalten.

Das haben die Kämpfer von UFC Fight Night 59 verdient:

Conor McGregor: $220.000 (Darin enthalten: $85.000 Siegprämie und $50.000 „Performance of the Night“-Bonus)
bes. Dennis Siver: $39.000

Donald Cerrone: $146.000 (Darin enthalten: $73.000 Siegprämie)
bes. Benson Henderson: $48.000

Uriah Hall: $28.000 (Darin enthalten: $14.000 Siegprämie)
bes. Ron Stallings: $10.000

Gleison Tibau: $90.000 (Darin enthalten: $45.000 Siegprämie)
bes. Norman Parke: $20.000

Cathal Pendred: $16.000 (Darin enthalten: $8.000 Siegprämie)
bes. Sean Spencer: $14.000

Lorenz Larkin: $106.000 (Darin enthalten: $28.000 Siegprämie und $50.000 „Performance of the Night“-Bonus)
bes. John Howard: $21.000

Chris Wade: $20.000 (Darin enthalten: $10.000 Siegprämie)
bes. Zhang Lipeng: $15.000

Patrick Holohan: $20.000 (Darin enthalten: $10.000 Siegprämie)
bes. Shane Howell: $8.000

Johnny Case: $20.000 (Darin enthalten: $10.000 Siegprämie)
bes. Frankie Perez: $8.000

Charles Rosa: $20.000 (Darin enthalten: $10.000 Siegprämie)
bes. Sean Soriano: $8.000

Sean O’Connell: $70.000 (Darin enthalten: $10.000 Siegprämie und $50.000 „Fight of the Night“-Bonus)
bes. Matt Van Buren: $60.000 (Darin enthalten: $50.000 „Fight of the Night“-Bonus)

Joby Sanchez: $16.000 (Darin enthalten: $8.000 Siegprämie)
bes. Tateki Matsuda: $8.000