UFC News

UFC Berlin: Zwei weitere Gastkämpfer beehren Berlin

Luke Rockhold und Brad Pickett (Fotos: ufc.com)

Gestern wurde mit Ramsey Nijem der erste Gast-Kämpfer bekannt gegeben, der am Wochenende der UFC Fight Night in Berlin mit den Fans auf Tuchfühlung gehen wird (GnP berichtete). Nun haben sich zwei weitere Kämpfer angekündigt, die nach Berlin reisen werden: Luke Rockhold und Brad Pickett.

Luke Rockhold (12-2) muss eigentlich niemandem mehr vorgestellt werden. Der letzte Mittelgewichtschampion der Strikeforce-Geschichte konnte seine letzten beiden Kämpfe gegen Costa Philippou und Tim Boetsch eindrucksvoll in der ersten Runde gewinnen und damit den schwachen ersten Eindruck aus dem Kampf gegen Vitor Belfort beiseiteschieben. Der 29-Jährige, der aus der Zeit bei Strikeforce bereits Siege über die Top-Ten-Mittelgewichte Tim Kennedy und Ronaldo "Jacare" Souza in der Bilanz stehen hat, befindet sich auf dem Weg an die Spitze der Gewichtsklasse und könnte mit einem weiteren Erfolg bereits um den Titel kämpfen.

Davon ist Brad Pickett (24-8) vielleicht noch ein Stück weit entfernt. Der Engländer gehört allerdings ebenfalls zu den spannendsten Kämpfern seiner Gewichtsklasse. Pickett steht seit zweieinhalb Jahren bei der UFC unter Vertrag und konnte in diesem Zeitraum sieben Kämpfe bestreiten, wovon vier zum Kampf des Abends gekürt wurden. "One Punch", wie Pickett aufgrund seiner Schlagkraft genannt wird, wechselte im März erfolgreich ins Fliegengewicht und befindet sich momentan in der Vorbereitung auf sein Duell mit Ian McCall in Dublin. Sollte er diesen Kampf gewinnen, winkt ihm ein Titelkampf gegen Demetrious Johnson. Pickett ist neben Dominick Cruz der einzige Kämpfer, der einen Sieg über den amtierenden Champion im Fliegengewicht sein eigen nennen kann.

Rockhold und Pickett werden den Fans genau wie Ramsey Nijem beim traditionellen Q&A (Question & Answer), vor dem offiziellen Wiegen am Freitag vor dem Event, Rede und Antwort stehen, Autogramme schreiben und sogar für ein Meet-and-Greet zur Verfügung stehen. Damit soll aber noch nicht Schluss sein. Morgen wird die UFC einen Top-Star ankündigen, der Berlin als Gast-Kämpfer besuchen wird. Wer das sein wird, erfahrt ihr morgen um 16:00 Uhr auf GroundandPound.de.

Die vollständige Berichterstattung zur UFC Fight Night Berlin, inklusive News und Interviews mit den Kämpfern, findet ihr hier.