UFC News

UFC Berlin: Neuer Gegner für Alan Omer

UFC Berlin: Alan Omer vs. Arnold Allen (Fotos: Zuffa LLC / Dolly Clew/Cage Warriors)

Das Duell zwischen dem Stuttgarter Alan Omer (18-4) und dem Engländer Mike Wilkinson hatte das Potential für den „Kampf des Abends“ bei UFC Berlin. Doch am Freitag kugelte sich Wilkinson im Training die Schulter aus, sodass er für die UFC Fight Night am 20. Juni ausfällt. Sein englischer Landsmann Arnold Allen (9-1), eines der größten Nachwuchstalente der Insel, ersetzt ihn.

Nach dem Ausfall von Uriah Hall muss UFC Berlin innerhalb von 24 Stunden zwei Rückschläge hinnehmen. Während für Krzysztof Jotko kein Gegner mehr gefunden wurde (GNP1 berichtete), hat die UFC intensiv nach einem Ersatz für Mike Wilkinson gesucht, damit das deutsche Federgewicht Alan Omer zuhause ins Octagon steigen kann.

Arnold Allen ist erst 21 Jahre alt, kämpfte aber bereits sechs Mal für Cage Warriors, eine der größten und populärsten Veranstaltungsreihen in der europäischen Kampfsportgeschichte. Kämpferisch ist Allen ein Allrounder, schwingt aber wie Omer am liebsten im Stand die Fäuste und hat ebenfalls einen Lilagurt im BJJ.

Für Omer wird der Auftritt bei UFC Berlin der erste Kampf seit April 2014. Damals unterlag er dem Cage-Warriors Champion Jim Alers bei UFC Abu Dhabi geteilt nach Punkten. Seitdem brennt der 26 Jahre alte Stuttgarter darauf, seinen ersten Sieg im Octagon zu feiern.

Das Programm im Überblick:

UFC Fight Night 69
20. Juni 2015
O2 World Berlin

Titelkampf im Strohgewicht der Frauen
Joanna Jedrzejczyk (c) vs. Jessica Penne

Dennis Siver vs. Tatsuya Kawajiri
Peter Sobotta vs. Steve Kennedy
Nick Hein vs. Lukasz Sajewski

Vorprogramm
Makwan Amirkhani vs. Masio Fullen
Mairbek Taisumov vs. Alan Patrick
Alan Omer vs. Arnold Allen
Niklas Bäckström vs. Noad Lahat
Scott Askham vs. Antonio Dos Santos
Piotr Hallmann vs. Magomed Mustafaev
Ulka Sasaki vs. Taylor Lapilus