UFC News

UFC Berlin: Diese vier Kämpfer haben abgeräumt

Leistung des Abends: Mairbek Taisumov (Foto: Dorian Szücs)

Trotz heftiger Kritik im Vorfeld, lieferte die UFC Fight Night Berlin am Samstagabend einige sehr unterhaltsame Kämpfe. Vier Kämpfer erhielten dafür 50.000 Dollar als Belohnung zu ihrer Gage obendrauf. Darunter der Österreicher Mairbek Taisumov.

Taisumov bekam einen Bonus für die Leistung des Abends. Er besiegte den bis dato ungeschlagenen Brasilianer Alan Patrick mit einem Highkick und anschließendem Ground and Pound in der zweiten Runde.

Der Bonus für den Kampf des Abends ging an die beiden Hauptkämpferinnen Joanna Jedrzejczyk und Jessica Penne. Jedrzejczyk dominierte ihre amerikanische Herausforderin über drei Runden, bevor der Ringrichter Gnade zeigte und dazwischen ging.

Der dritte Bonus ging an Alan Omers Gegner Arnold Allen, der nur eine Woche vor der Veranstaltung für den verletzten Mike Wilkinson eingesprungen war. Auch er wurde mit 50.000 Dollar für die Leistung des Abends gewürdigt. Ein wenig unverständlich, da er bis zu der überraschenden Submission Ende der dritten Runde den Kampf eigentlich zu verlieren schien und mit Makwan Amirkhani oder Taylor Lapilus andere Kämpfer den Bonus mehr verdient hätten.

Die Boni im Überblick (jeweils 50.000 Dollar):

  • Kampf des Abends: Joanna Jedrzejczyk und Jessica Penne
  • Leistung des Abends: Mairbek Taisumov, Arnold Allen