UFC News

UFC Berlin: Dennis Siver gegen Tatsuya Kawajiri geplant

UFC Berlin: Dennis Siver vs. Tatsuya Kawajiri (Fotos: Zuffa LLC)

Die UFC kehrt am 20. Juni nach Deutschland zurück und da darf einer natürlich nicht fehlen: Dennis Siver. Der Mannheimer wird bei der Veranstaltung in der O2 World Berlin gegen den Japaner Tatsuya Kawajiri ins Octagon steigen. MMA-in-Asia.com berichtete zuerst von dem Kampf. Dennis Siver bestätigte die Ansetzung auf Nachfrage von Groundandpound.de.

Siver (22-10, 1 NC) stand zuletzt im größten Kampf seiner Karriere. Am 18. Januar traf der langjährige UFC-Kämpfer im Hauptkampf von UFC Boston auf den irischen Top-Star Conor McGregor, musste sich ihm aber in der zweiten Runde geschlagen geben.

Seinen letzten Sieg sicherte sich Siver im Oktober gegen UFC-Newcomer Charles Rosa. Es war der erste Kampf nach seiner Sperre, wegen der er die erste UFC Fight Night in Berlin nicht als Kämpfer bereichern konnte. Bei den UFC-Events in Köln und Oberhausen glänzte Siver jedoch mit Erstrundensiegen.

Am 20. Juni wird Siver gegen Tatsuya Kawajiri (33-8-2) antreten. Der 36-Jährige ist seit 2000 im MMA aktiv und hat in seiner Karriere etliche Kämpfe bei Shooto, DREAM und PRIDE FC bestritten. Im letzten Jahr feierte Kawajiri sein erfolgreiches UFC-Debüt, bei dem er Sean Soriano per Würgegriff ins Land der Träume schickte. Im April traf er in seinem zweiten UFC-Kampf auf Clay Guida. Kawajiri musste sich im Kampf des Abends nach Punkten geschlagen geben und bis heute wegen einer Augenverletzung pausieren.

Im Hauptkampf von UFC Berlin wird Alexander Gustafsson gegen Glover Teixeira antreten. Eintrittskarten für UFC Berlin sind ab dem 8. Mai unter www.o2world-berlin.de erhältlich. Zur offiziellen Eventseite auf Facebook gelangt ihr hier.

Das bisherige Programm in der Übersicht:

UFC Fight Night 69
20. Juni 2015
O2 World Berlin

Alexander Gustafsson vs. Glover Teixeira
Dennis Siver vs. Tatsuya Kawajiri
Niklas Bäckström vs. Noad Lahat