UFC News

UFC Berlin: Das Wiegen

Mark Munoz (l.) und Gegard Mousasi (Foto: Nazariy Kryvosheev/Groundandpound.de)

Am Freitagnachmittag mussten die Kämpfer der UFC Fight Night Berlin in der O2 World Arena auf die Waage. Alle erbrachten dabei das erforderliche Gewichtslimit.

Den Hauptkämpfern die Show gestohlen hat auf jeden Fall der Kölner Nick Hein, der im US-Cop-Look die Bühne betreten und ein wenig den Polizeiknüppel geschwungen hat. Großen Applaus erntete auch der zweite Deutsche auf der Card, Peter Sobotta.

Die Ergebnisse der Waage in der Übersicht (alle Angaben in Kilogramm):

UFC Fight Night 41

Samstag, 31. Mai 2014
O2 World Berlin

Hauptprogramm
Mark Munoz (84,37) vs. Gegard Mousasi (83,91)
Francis Carmont (84,37) vs. CB Dollaway (84,37)
Luke Barnatt (83,91) vs. Sean Strickland (84,37)
Tom Niinimäki (65,77) vs. Niklas Bäckström (66,22)

Vorprogramm
Nick Hein (69,85) vs. Drew Dober (70,31)
Magnus Cedenblad (83,91) vs. Krzysztof Jotko (83,91)
Iuri Alcantara (61,69) vs. Vaughan Lee (61,69)
Peter Sobotta (77,11) vs. Pawel Pawlak (77,56)
Andy Ogle (66,22) vs. Maximo Blanco (65,77)
Viktor Pesta (108,86) vs. Ruslan Magomedov (112,94)