UFC News

UFC Belfast: Anna Elmose trifft auf Amanda Bobby Cooper

Der zweite Kampf für die 99. UFC Fight Night steht fest. Amanda Bobby Cooper (1-2) und Anna Elmose (3-1) werden in der SSE Arena in Belfast aufeinandertreffen. Der Event in Nordirland wird am 19. November stattfinden.

Cooper ist Zuschauern von „The Ultimate Fighter“ ein Begriff. In der 23. Ausgabe der Reality-Show konnte sie einige gute Kämpfe abliefern. Sie schlug dort u.a. Invicta FC-Veteranin Jamie Moyle nach Punkten und konnte in der nächsten Runde Lanchana Green zur Aufgabe zwingen.

Im Turnier-Finale verlor die US-Amerikanerin schließlich gegen Tatiana Suarez, was gleichzeitig ihr UFC-Debüt war. Jetzt ist sie auf der Suche nach ihrem ersten Sieg in der weltweit größten MMA-Organisation, nachdem sie zuvor bei King of the Cage oder Invicta FC Fuß fasste.

Anna Elmose unterlag ebenfalls in ihrem UFC-Debüt. Die Dänin, die in ihren früheren Kämpfen u.a. in Deutschland in Aktion war, konnte ihre ersten Auftritte mit Bravour bestreiten. Ihre ersten drei MMA-Profikämpfe beendete sie vorzeitig durch Knock-out, wurde dann schließlich im UFC-Debüt von Germaine de Randamie gestoppt. Die 31-Jährige Cage Warriors-Veteranin wechselt nun für diese Begegnung aus dem Bantamgewicht ins Strohgewicht und hofft damit ihre UFC-Karriere aufleben zu lassen.

Des Weiteren wurde die Begegnung zwischen Dong Hyun Kim und Gunnar Nelson bestätigt. Weitere Duelle folgen in Kürze.

UFC Fight Night 99
19. November 2016
SSE Arena in Belfast, Nordirland

Dong Hyun Kim vs. Gunnar Nelson
Anna Elmose vs. Amanda Bobby Cooper