UFC News

UFC Auckland: Mark Hunt erwartet Derrick Lewis

Am 11. Juni geht die UFC wieder nach „down under“ und veranstaltet im neuseeländischen Auckland. Bei der UFC Fight Night 110 erhalten auch einheimische UFC-Kämpfer wieder die Chance, vor heimischem Publikum zu glänzen. Allen voran Mark Hunt und Daniel Kelly. Die beiden bekommen es mit Derrick Lewis und Derek Brunson zu tun.

Lange werden ihn die UFC-Fans nicht mehr bewundern können, den 43-Jährigen Mark Hunt (12-11-1 (1)). Der Samoaner ist nicht nur altersbedingt kurz vor dem Ende seiner UFC-Karriere, sondern befindet sich seit seinem Kampf gegen den gedopten Brock Lesnar auch öffentlich im Clinch mit der UFC-Führung. Das er in seinem letzten Kampf bei UFC 209 gegen Alistair Overeem schwer K.o. ging, dürfte dabei auch nicht helfen.

Ganz im Gegensatz dazu zeigt der Trend bei Gegenüber Derrick Lewis (18-4 (1)) steil nach oben. Das „Black Beast“ ist seit fast zwei Jahren ungeschlagen und konnte seine letzten sechs Gegner besiegen, wobei nur Roy Nelson über die Punkte kam. Zuletzt erwischte es im Februar Travis Browne, der in der zweiten Runde die Segel strich. Ein Sieg über Hunt und Lewis könnte seinen Blick schön langsam in Richtung Titelkampf im Schwergewicht richten.

Überrascht Dan Kelly den nächsten Gegner?

Zwei Gewichtsklassen tiefer kommt es ebenfalls zu einem Heimspiel. Australiens Dan Kelly (13-1) will seinen derzeitigen Höhenflug verlängern. Der 39-jährige Judoka, der zwischen 2000 und 2012 vier Mal für Australien bei den Olympischen Sommerspielen an den Start ging, eilt von Überraschung zu Überraschung. Nachdem er bereits gegen Chris Camozzi und Antonio Carlos Jr. seine Klasse andeutete, besiegte er in seinem letzten Kampf den früheren UFC-Champion Rashad Evans nach Punkten.

Vor heimischer Kulisse soll der Sprung in die Rangliste gelingen. Im Weg steht dabei Derek Brunson (16-5). Der Motor des Texaners geriet im vergangenen Herbst nach zuvor fünf Siegen in Folge ins Stocken. Gegen Robert Whitaker ging er in der ersten Runde k.o., ebenfalls down under. Kein gutes Vorzeichen für den 33-Jährigen, der in seinem letzten Kampf bei UFC 208 Anderson Silva nach Punkten unterlag.

Das Programm im Überblick:

UFC Fight Night 110: Hunt vs. Lewis
11. Juni 2017
Auckland, Neuseeland

Mark Hunt vs. Derrick Lewis
Daniel Kelly vs. Derek Brunson
Joseph Benavidez vs. Ben Nguyen
Ashkan Mokhtarian vs. John Moraga