UFC News

UFC 250: Henry Cejudos Wunsch wird erfüllt, Kampf gegen Aldo angesetzt

Henry Cejudo (Foto: ZUFFA LLC)

Henry Cejudo bekommt seinen Willen. Der UFC-Champion im Bantamgewicht wird seine nächste Titelverteidigung gegen José Aldo bestreiten. Der Titelkampf wird am 9. Mai als Hauptkampf von UFC 250 in Sao Paulo stattfinden, das berichtet ESPN unter Berufung auf UFC-Präsident Dana White.

Für Henry Cejudo (15-2) kommt es dabei zur ersten Titelverteidigung im Bantamgewicht. Der Goldmedaillengewinner im Ringen wurde vor zwei Jahren Champion im Fliegengewicht, als er sich umstritten im Rückkampf gegen Demetrious Johnson durchsetzen konnte. Im Januar 2019 verteidigte er den Titel dann gegen den damaligen Bantam-Champion TJ Dillashaw durch einen schnellen Knockout, bevor er den umgekehrten Weg ging und ins Bantamgewicht aufstieg.

Dort sicherte sich Cejudo im Sommer dann den vakanten Titel gegen Marlon Moraes, nachdem Dillashaw positiv auf EPO getestet wurde und den Titel abgeben musste. Cejudo meldete sich anschließend mit einer Schulterverletzung ab und kehrt nun in den Käfig zurück. Dort trifft er auf die Federgewichts-Legende José Aldo (28-6). Der Brasilianer genießt in Sao Paulo Heimvorteil gegen den Champion.

Aldos Platz im Titelkampf ist äußerst umstritten. Zwar gehört der 33-Jährige zu den besten Kämpfern der Geschichte, er kommt allerdings auch mit zwei Niederlagen im Gepäck zu seiner Titelchance. Aldo verlor im Dezember 2017 seinen letzten Titelkampf, als er Max Holloway im Rückkampf unterlag. Mit zwei vorzeitigen Siegen über Jeremy Stephens und Renato Moicano kämpfte er sich wieder in die Nähe einer weiteren Chance, wurde dann jedoch von Alex Volkanovski bezwungen und kündigte daraufhin einen Wechsel ins Bantamgewicht an.

Dort debütierte der Brasilianer im Dezember gegen seinen Landsmann Moraes. In einem engen Duell bei UFC 245 zog Aldo erneut den Kürzeren und musste sich geteilt nach Punkten geschlagen geben. Obwohl sieglos in der Gewichtsklasse, bekommt nun Aldo und nicht etwa Petr Yan oder Aljamain Sterling seine Chance, Cejudo vom Thron zu stoßen.

Aldo ist damit nach Yoel Romero bereits der zweite Titelherausforderer, der im Jahr 2020 nach zwei Niederlagen in Folge eine Titelchance erhält. Der Titelkampf wird UFC 250 am 9. Mai abschließen. Das Programm dafür sieht derzeit wie folgt aus:

UFC 250
9. Mai 2020
Ginasio do Ibirapuera in Sao Paulo, Brasilien

Titelkampf im Bantamgewicht
Henry Cejudo vs. José Aldo

Mauricio Rua vs. Antonio Rogerio Nogueira
Fabricio Werdum vs. Oleksiy Oliynyk
Ketlen Vieira vs. Marion Reneau
Blagoy Ivanov vs. Augusto Sakai
Pannie Kianzad vs. Bethe Correia