UFC News

UFC 249: Ottman Azaitar vor Duell gegen den „Todesstern“

Ottman Azaitar (Foto: Nazariy Kryvosheyev/GNP1.de)

Ottman Azaitar kehrt am 18. April in den Käfig zurück. Der Kölner soll in Brooklyn bei UFC 249 auf den Amerikaner Khama Worthy treffen. Das berichtet das New Yorker Portal Newsday. Worthy hatte den Kampf zuvor auf Facebook angekündigt. Die offizielle Bestätigung der UFC steht noch aus.

Für Ottman Azaitar (12-0) ist es der zweite Kampf in der UFC. Der ungeschlagene Marokkaner hatte sein UFC-Debüt im September in Abu Dhabi gegen Teemu Packalen absolviert und ließ dem Finnen dabei nicht den Hauch einer Chance. Seinem Spitznamen „Bulldozer“ entsprechend überrollte er hoffnungslos überforderten Packalen geradezu und schickte ihn nach 3:33 Minuten der ersten Runde hart auf die Bretter. Dafür gab es anschließend einen Performance-Bonus. Bereits im September befand er sich im gleichen Programm wie Khabib Nurmagomedov, nun reisen die beiden Management-Kollegen auch gemeinsam nach Brooklyn.

Bevor Nurmagomedov dort bei UFC 249 auf Tony Ferguson trifft, wird sich Azaitar im Vorprogramm mit Khama Worthy (15-6) messen. Der 33-Jährige aus Pittsburgh, Spitzname „Deathstar, ist genau wie Azaitar ein schlagkräftiges Leichtgewicht. Von seinen 15 Siegen konnte er elf vorzeitig und neun durch Knockout erzielen. So auch in seiner UFC-Premiere im August. Dort landete er gegen Devon Smith mit einem linken Haken den Knockout in der ersten Runde, nachdem er zuvor selbst gut getroffen wurde. Worthy bringt eine Serie von sechs Siegen mit in das Duell gegen Azaitar.

Das Programm von UFC 249 in der Übersicht:

UFC 249
18. April 2020
Barclays Center in Brooklyn, New York, USA

Titelkampf im Leichtgewicht
Khabib Nurmagomedov vs. Tony Ferguson

Ronaldo Souza vs. Uriah Hall
Rose Namajunas vs. Jessica Andrade
Ben Rothwell vs. Gian Villante
Ottman Azaitar vs. Khama Worthy