UFC News

UFC 244: Stephen Thompson kehrt gegen Vicente Luque zurück

Stephen Thompson (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Nach zwei Niederlagen in Folge steht der zweifache Titelherausforderer Stephen „Wonderboy“ Thompson (14-4-1) unter Zugzwang, wenn er am 2. November bei UFC 244 in New York gegen den aufstrebenden Vicente Luque (17-6-1) antritt.

Zu Beginn seiner UFC-Karriere siegte das Weltergewicht Stephen Thompson nacheinander gegen Robert Whittaker, Patrick Cote, Jake Ellenberger, Johny Hendricks und Rory MacDonald. Damit verdiente er sich eine Titelchance gegen UFC-Champion Tyron Woodley, doch seitdem hat der erfolgsverwöhnte Karateka und Kickboxer nur eine Bilanz von 1-3-1. Zuletzt verlor er im Mai 2018 einstimmig nach Punkten gegen Darren Till, wenn auch umstritten, und im März dieses Jahres durch Knockout gegen Anthony Pettis.

Am 2. November kehrt Thompson ins Octagon zurück und muss verhindern, dass der Brasilianer Vicente Luque ihn als Sprungbrett ins Titelgeschehen nutzt. Luque, der 2015 über „The Ultimate Fighter“ in die UFC kam, hat in der UFC zehn von zwölf Kämpfen gewonnen, zuletzt sechs in Folge. Damit schaffte er den Sprung in die Top 15 einer der stärksten Gewichtsklassen innerhalb der UFC. Gewinnt er gegen Thompson, folgt mit Sicherheit der Sprung in die Top 10, in der sich Thompson noch immer hält.

Das aktuelle Programm im Überblick:

UFC 244
2. November 2019
Madison Square Garden in New York City, New York, USA

Jorge Masvidal vs. Nate Diaz
Darren Till vs. Kelvin Gastelum
Corey Anderson vs. Johnny Walker
Stephen Thompson vs. Vicente Luque
Derrick Lewis vs. Blagoy Ivanov
Katlyn Chookagian vs. Jennifer Maia
Edmen Shahbazyan vs. Krzyzstof Jotko
Lyman Good vs. Chance Rencountre