UFC News

UFC 241: Nate Diaz kehrt gegen Anthony Pettis zurück

Pettis vs. Diaz (Fotos: Tobias Bunnenberg/Mark Bergmann)

Fast drei Jahre nach seinem letzten Kampf sieht alles nach einer Rückkehr von Nate Diaz ins Octagon aus. Wie ESPN berichtet, hat der McGregor-Bezwinger mündlich einem Aufeinandertreffen mit Anthony Pettis zugesagt. Der Kampf zwischen dem Badboy aus Stockton und „Showime“ soll am 17. August im Rahmen von UFC 241 stattfinden.

Die beiden ehemaligen Leichtgewichte sollen ihr Duell, so berichtet ESPN, im Weltergewicht austragen. Beide Athleten haben bereits Erfahrung in der 170-Pfund-Klasse. Nate Diaz bestritt zwischen 2010 und 2011 drei Kämpfe in der Gewichtsklasse, bevor er wieder ins Leichtgewicht zurückkehrte. Dort verdiente er sich mit Siegen über Takanori Gomi, Donald Cerrone und Jim Miller einen Titelkampf mit dem damaligen Weltmeister Benson Henderson, den er nach Punkten verlor.

Es folgten drei Jahre mit gemischten Ergebnissen, bevor er kurzfristig einen Kampf mit Conor McGregor annahm und den Iren in der zweiten Runde in einem Rear-Naked-Choke abklopfen ließ. Auch im Rückkampf präsentierte er sich gut, wurde jedoch knapp ausgepunktet. Drei Jahre sind seither vergangen. Drei Jahre in denen Diaz mehrmals eine Rückkehr ankündigte, diese jedoch nie zustande kam.

Am 17. August soll es endlich soweit sein. Diaz soll mündlich einem Kampf mit Anthony Pettis bei UFC 241 zugesagt haben. Der ehemalige Leichtgewichtschampion trat zuletzt ebenfalls im Weltergewicht an und konnte dabei sensationell Stephen Thompson ausknocken.

UFC 241 findet am 17. August in Anaheim statt. Im Hauptkampf verteidigte Daniel Cormier seinen Gürtel im Schwergewicht gegen Stipe Miocic. Zudem kommt es zum lange erwarteten Aufeinandertreffen von Yoel Romero und Paulo Costa.