UFC News

UFC 241: Miocic, Cormier und Diaz sind die Top-Verdiener

Auch bei den Gehältern an der Spitze: Stipe Miocic und Daniel Cormier (Foto: ZUFFA LLC)

UFC 241 ist Geschichte und krönte in Stipe Miocic einen neuen Champion. Der 37-Jährige ist dabei nicht nur der Sieger im Hauptkampf, auch die Tabelle der Gehälter führt der neue Schwergewichts-Champion an.

Denn wie schon im Vorjahr nahm Miocic wieder 750.000 US-Dollar Gage der UFC mit nach Hause. Der Champion erhielt bereits im ersten Duell gegen Cormier die Summe. Da er in seinem Vertrag keine Siegprämie verhandelt hat, veränderte sich die Summe zum Rückkampf nicht. Dafür konnte Miocic zusätzlich noch die 50.000 US-Dollar für die Performance des Abends sowie weitere 30.000 US-Dollar von Reebok für sich verbuchen.

Cormier ging natürlich ebenfalls nicht leer aus, sondern erhielt eine halbe Million Dollar Gage für seinen Kampf gegen Miocic. Genau wie sein Gegner hat auch Cormier keine Siegprämie in seinem Vertrag stehen, sodass sich die Summe auch bei einem Erfolg bei UFC 241 nicht verändert hätte. Auf dem dritten Platz im Gehälter-Treppchen landete Nate Diaz, der eine feste Summe von 250.000 US-Dollar für seinen Kampf gegen Pettis erhielt. Auch er erhält diese Gage unabhängig vom Ausgang seines Kampfes.

Auf den Plätzen dahinter landeten Yoel Romero (210.000 US-Dollar), Derek Brunson (205.000 US-Dollar), Anthony Pettis (175.000 US-Dollar) und Paulo Costa (174.000 US-Dollar). Den größten Zahltag in den Vorkämpfen kassierte Cory Sandhagen, der für seinen Sieg über Raphael Assuncao insgesamt 158.000 US-Dollar einstrich.

Nicht aufgeführt wurden die Anteile an den PPV-Verkäufen, die mehreren Kämpfern zustehen, sowie weitere, so genannte, „Locker Room“-Boni, die von der UFC nicht angegeben werden müssen.

Die Gehälter im Überblick:

Stipe Miocic: $830.000 (davon $30.000 Reebok-Sponsoring & $50.000 Bonus)
bes. Daniel Cormier: $540.000 (davon $40.000 Reebok-Sponsoring)

Nate Diaz: $270.000 (davon $20.000 Reebok-Sponsoring)
bes. Anthony Pettis: $175.000 (davon $20.000 Reebok-Sponsoring)

Paulo Costa: $174.000 (davon $60.000 Siegprämie, $4.000 Reebok-Sponsoring & $50.000 Bonus)
bes. Yoel Romero: $210.000 (davon $10.000 Reebok-Sponsoring & 50.000 Bonus)

Sodiq Yusuff: $31.500 (davon $14.000 Siegprämie & $3.500 Reebok-Sponsoring)
bes. Gabriel Benitez: $43.500 (davon $3.500 Reebok-Sponsoring)

Derek Brunson: $205.000 (davon $95.000 Siegprämie & 15.000 Reebok-Sponsoring)
bes. Ian Heinisch: $28.500 (davon $3.500 Reebok-Sponsoring)

Khama Worthy: $77.500 (davon $12.000 Siegprämie, $3.500 Reebok-Sponsoring & $50.000 Bonus)
bes. Devonte Smith: $26.500 (davon $3.500 Reebok -Sponsoring)

Cory Sandhagen: $158.000 (davon $77.000 Siegprämie & 4.000 Reebok-Sponsoring)
bes. Raphael Assuncao: $94.000 (davon $15.000 Reebok-Sponsoring)

Drakkar Klose: $61.000 (davon $28.000 Siegprämie & $5.000 Reebok-Sponsoring)
bes. Christos Giagos: $33.000 (davon $5.000 Reebok-Sponsoring)

Casey Kenney: $31.500 (davon $14.000 Siegprämie & $3.500 Reebok-Sponsoring)
bes. Manny Bermudez: $24.000 (davon $4.000 Reebok-Sponsoring)

Hannah Cifers: $31.500 (davon $14.000 Siegprämie & $3.500 Reebok-Sponsoring)
bes. Jodie Esquibel: $14.000 (davon $4.000 Reebok-Sponsoring)

Kyung Ho Kang: $49.000 (davon $22.000 Siegprämie & $5.000 Reebok-Sponsoring)
bes. Brandon Davis: $26.000 (davon $5.000 Reebok-Sponsoring)

Sabina Mazo: $23.500 (davon $10.000 Siegprämie & $3.500 Reebok-Sponsoring)
bes. Shana Dobson: $15.500 (davon $3.500 Reebok-Sponsoring)