UFC News

UFC 229: McGregor und Nurmagomedov machen Gewicht

Die letzte Hürde ist geschafft. Am Morgen vor dem Kampftag bei UFC 229 stiegen Conor McGregor und Khabib Nurmagomedov im Kämpferhotel auf die Waage, um das Kampfgewicht zu bringen. Und wie am Vortag bei der Pressekonferenz ließ McGregor auch dieses Mal wieder die anwesenden Journalisten und seinen Gegner warten.

Erst nach einer Stunde kam Conor McGregor durch die Tür des Presseraums des Kämpferhotels, stieg kommentarlos und wog sich mit 154,5 Pfund ein, ein halbes Pfund leichter als Nurmagomedov, der mit 155 Pfund eine Punktlandung schaffte. Der Titelkampf um Nurmagomedovs Leichtgewichtstitel steht also, sollte sich kein Kämpfer mehr bis zum morgigen Tag verletzen.

 

Bereits als erster Kämpfer stieg Khabib Nurmagomedov um 9 Uhr Ortszeit auf die Waage und brachte das erforderliche Kampfgewicht. Da sich McGregor eine Stunde länger Zeit ließ, hatte der Dagestaner eine Stunde Vorsprung beim Aufladen. Zuvor brachte auch Tony Ferguson nicht nur sein Kampfgewicht, sondern auch die für einen Leichtgewichts-Titelkampf erforderlichen 155 Pfund, für alle Fälle.lle.