UFC News

UFC 215: Hauptkampf zwischen Demetrious Johnson und Ray Borg abgesagt

Demetrious Johnson (Foto: Florian Sädler)

Einen Tag vor UFC 215 hat die Veranstaltung ihren Hauptkampf verloren. Das Titelduell zwischen Demetrious Johnson und Ray Borg wird in der Nacht zum Sonntag nicht wie geplant stattfinden.

Grund für den Ausfall ist eine krankheitsbedingte Absage von Ray Borg. Borg habe bereits seit Anfang der Woche mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und wurde nun von den UFC-Ärzten als nicht kampffähig eingestuft. Mit seinem Weight Cut soll die Erkrankung nichts zu tun haben.

Damit wird der Bantamgewichtstitelkampf zwischen Amanda Nunes und Valentina Shevchenko in den Hauptkampf aufrücken. Welcher Kampf aus dem Vorprogramm ins Hauptprogramm nachrutscht, ist nicht bekannt.

Demetrious Johnson wollte bei der Veranstaltung in Kanada Anderson Silvas Rekord für die meisten Titelverteidigungen in der UFC brechen. Das Duell gegen Borg soll schnellstmöglich neu angesetzt werden. Ein Termin ist jedoch noch nicht benannt worden.

Ganz ohne Fliegengewichte wird der PPV-Teil der Veranstaltung jedoch nicht stattfinden. Das Duell zwischen Olympiasieger Henry Cejudo und Wilson Reis rückt aus dem Vorprogramm nach und komplettiert das Hauptprogramm.

Folgende Kämpfe finden bei UFC 215 statt:

UFC 215: Nunes vs. Shevchenko
9. September 2017
Rogers Place in Edmonton, Kanada

Titelkampf im Bantamgewicht der Frauen
Amanda Nunes vs. Valentina Shevchenko

Rafael dos Anjos vs. Neil Magny
Ilir Latify vs. Tyson Pedro
Gilbert Melendez vs. Jeremy Stephens
Henry Cejudo vs. Wilson Reis

Vorprogramm
Sara McMann vs. Ketlen Vieira
Ashlee Evans-Smith vs. Sarah Moras
Rick Glenn vs. Gavin Tucker
Mitch Clarke vs. Alex White
Arjan Bhullar vs. Luis Henrique
Kajan Johnson vs. Adriano Martins