UFC News

UFC 214: Volkan Oezdemir bekommt Kampf gegen Jimi Manuwa

Nach seinem Sieg bei UFC Stockholm äußerte der Schweizer Volkan Oezdemir (14-1) den Wunsch, als nächstes gegen Jimi Manuwa (17-2) anzutreten. Drei Tage später steht fest, dass Oezdemirs Wunsch in Erfüllung geht. Wie die UFC heute verkündete, werden beide Halbschwergewichte am 29. Juli bei UFC 214 aufeinander treffen.

Oezdemir gelang in der UFC ein echter Senkrechtstart. Als Ersatzgegner für Ovince Saint Preux wurde der Schweizer Anfang des Jahres von der UFC unter Vertrag genommen. Oezdemir ging als klarer Außenseiter in den Kampf, konnte sich aber einen Punktsieg sichern und direkt in die Top 5 der UFC-Rangliste im Halbschwergewicht einsteigen. Am Sonntag bekam er es im Co-Hauptkampf der UFC Fight Night in Stockholm dann mit Misha Cirkunov zu tun. Nach knapp 30 Sekunden konnte Oezdemir seinen favorisierten Gegner mit einer Rechten schlafen schicken und seine Ranglistenplatzierung untermauern.

Nun bekommt er den geforderten Kampf gegen Jimi Manuwa. Der Engländer kämpft seit 2012 in der UFC und musste bisher lediglich Niederlagen gegen Anthony Johnson und Alexander Gustafsson einstecken. Zuletzt holte er sich K.o.-Siege gegen Ovince Saint Preux und Corey Anderson.

Dass Manuwa bei UFC 214 kämpfen würde, hat UFC-Präsident Dana White bereits vor einigen Tagen verkündet. Der „Poster Boy“ soll nämlich als Ersatz bereit stehen, sollte Jon Jones kurzfristig für seinen Titelkampf gegen Daniel Cormier im Hauptkampf der Veranstaltung ausfallen.

Folgende Kämpfe stehen für UFC 214 bisher fest:

UFC 214: Cormier vs. Jones 2
29. Juli 2017
Honda Center in Anaheim, Kalifornien, USA

Titelkampf im Halbschwergewicht
Daniel Cormier vs. Jon Jones

Jimi Manuwa vs. Volkan Oezdemir
Doo Ho Choi vs. Andre Fili
Ricardo Lamas vs. Chan Sung Jung
Aljamain Sterling vs. Renan Barao
Kailin Curran vs. Alexandra Albu
Josh Burkman vs. Drew Dober
Sage Northcutt vs. Claudio Puelles
Brian Ortega vs. Renato Moicano
Dimitri Smoliakov vs. Adam Wieczorek
Eric Shelton vs. Jarred Brooks