UFC News

UFC 214: Jones-Comeback gegen Cormier offiziell

Cormier und Jones treffen bei UFC 214 aufeinander. (Foto: ZUFFA LLC)

Bei der großen Pressekonferenz vor UFC 211 wurde endlich das monatelange Gerücht bestätigt: Jon Jones wird sein Comeback im Titelkampf gegen Daniel Cormier feiern. Die beiden Erzrivalen stehen sich am 29. Juli bei UFC 214 gegenüber.

Seit Wochen hatten es mehrere Quellen angedeutet, nun ist es offiziell: Daniel Cormiers (19-1) nächster Herausforderer heißt ein weiteres Mal Jon Jones (22-1). Nur dieses Mal sind die Rollen verkehrt, Jones ist in der Rolle des Herausforderers. Zumindest offiziell.

Denn immer noch gilt Jones als echter Champion. „Bones“ verlor seinen Gürtel schließlich nie im Octagon. Jetzt will der 29-Jährige beweisen, dass er immer noch das beste Halbschwergewicht der Welt ist und die Zeiten, in denen er öfter in der Klatsch-, denn der MMA-Presse zu finden war, vorbei sind.

Damit steht nun bereits der vierte Termin für den Rückkampf der beiden fest. Nach einer Cormier-Verletzung und einem positiven Dopingtest inklusive anschließender Sperre für Jones soll am 29. Juli sollen nun endlich wieder die Fäuste sprechen.

Ob der Titelkampf gleichzeitig der Main Event der Veranstaltung in Anaheim sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Das Programm sieht bisher wie folgt aus:

UFC 214: Cormier vs. Jones 2
29. Juli 2017
Anaheim, Kalifornien USA

Titelkampf im Halbschwergewicht
Daniel Cormier vs. Jon Jones

Doo Ho Choi vs. Andre Fili
Jarred Brooks vs. Eric Shelton