UFC News

UFC 214: Cyborg vs. Anderson um den Federgewichtstitel

Jetzt ist es offiziell: Germaine de Randamie ist nicht länger Titelträgerin im Federgewicht der Frauen. Die UFC enthob die Championesse ihres Amtes und setzt für den 29. Juli einen neuen Titelkampf zwischen Cristiane „Cyborg“ Justino und Megan Anderson an. Begründet wurde der Schritt mit der Weigerung der Niederländerin, gegen Justino zu kämpfen.

„Die UFC hat Germaine de Randamie und ihr Management darüber informiert, dass sie als Weltmeisterin im Federgewicht der Frauen entfernt wurde. Dieser Schritt erfolgt aufgrund ihrer Weigerung, gegen die Top-Herausforderin Cris „Cyborg“ Justino anzutreten“, erklärt die UFC ihre Entscheidung. „Die UFC fordert von ihren Weltmeistern ein, jederzeit einen Kampf gegen den Herausforderer Nummer 1 in ihrer entsprechenden Gewichtsklasse anzunehmen, um die Integrität des Sports zu bewahren.“

Germaine de Randamie hatte im Februar bei UFC 208 den neu geschaffenen Titel gegen Holly Holm gewonnen, anschließend aber sofort erklärt, aufgrund Justinos Doping-Vergangenheit nicht gegen die Brasilianerin antreten zu wollen. Justino war in ihrer Zeit bei Strikeforce bereits positiv getestet worden und auch Ende vergangenen Jahres wurde sie im Training positiv auf ein Diuretikum getestet, erhielt jedoch eine nachträgliche Ausnahmegenehmigung.

So endet die Regentschaft der Niederländerin bereits nach wenigen Monaten und ohne die Chance einer Titelverteidigung. De Randamie muss sich derzeit noch von einer gegen Holm erlittenen Handverletzung erholen. Am 29. Juli wird zwischen Justino und Megan Anderson nun bereits zum zweiten Mal innerhalb von sechs Monaten der Titel neu vergeben.

Justino gilt als die gefährlichste Frau der Welt und gewann ihre beiden UFC-Kämpfe gegen Leslie Smith und Lina Länsberg scheinbar mühelos. Nun steht ihr die amtierende Invicta-Championesse Anderson gegenüber. Die Australierin hat ihre letzten fünf Kämpfe allesamt vorzeitig gewonnen und zuletzt Charmaine Tweet besiegt.

Der Titelkampf bekleidet den Co-Main Event in Anaheim. Das Programm von UFC 214 sieht derzeit wie folgt aus:

UFC 214: Cormier vs. Jones 2
29. Juli 2017
Anaheim, Kalifornien, USA

Titelkampf im Halbschwergewicht
Daniel Cormier vs. Jon Jones

Titelkampf im Federgewicht der Frauen
Cristiane Justino vs. Megan Anderson

Jimi Manuwa vs. Volkan Oezdemir
Ricardo Lamas vs. Jason Knight
Renan Barao vs. Aljamain Sterling
Kailin Curran vs. Alexandra Albu
Josh Burkman vs. Drew Dober
Dmitry Smolyakov vs. Adam Wieczorek
Jarred Brooks vs. Eric Shelton
Sage Northcutt vs. Claudio Puelles
Renato Moicano vs. Brian Ortega
Sara McMann vs. Ketlen Vieira

Kommentare