UFC News

UFC 213: Nunes vs. Shevchenko & Romero vs. Whittaker stehen vor der Tür

Amanda Nunes und Valentina Shevchenko gehen in die nächste Runde (Foto: ZUFFA LLC)

Nur noch wenige Tage bis zu UFC 213. Der PPV stellt das Highlight der International Fight Week dar und läutet mit zwei Titelkämpfen die zweite Jahreshälfte der UFC ein. Während im Interims-Titelkampf zwischen Yoel Romero und Robert Whittaker der Herausforderer auf Michael Bispings Gürtels ermittelt wird, kämpfen im Hauptkampf Amanda Nunes und Valentina Shevchenko um den Titel des besten Bantamgewichts der Welt.

Viel hätte nicht gefehlt, und Valentina Shevchenko hätte statt Amanda Nunes bei UFC 200 vor einem Jahr im Main Event gegen Miesha Tate gestanden und sich vielleicht den Mega-Fight gegen Ronda Rousey gesichert. Doch das Comeback der Kirgisin kam bei UFC 196 zu spät und der Vorsprung von Nunes auf den Punktzetteln zu groß. Jetzt treffen die Damen erneut aufeinander und während Shevchenko hier durch einen Sieg Titel und Revanche holen kann, will Nunes die Zweifler zum Verstummen bringen.

Die ganze Welt wartet auf den Kampf zwischen Michael Bisping und Georges St. Pierre. Weniger wegen der sportlichen Komponente, sondern weil es dann endlich wieder vorwärts geht im Mittelgewicht. Denn der sportlich aussagekräftigere Titelkampf findet am Samstag zwischen Ausnahme-Athlet Yoel Romero und Robert Whittaker statt. Hat Romero Luft für fünf Runden mit dem Boxer? Kann Whittaker den heftigen Flugeinlagen des Ringers widerstehen? Am Sonntag sind wir schlauer.

Die komplette Countdown-Ausgabe gibt es hier: