UFC News

UFC 212: Aldo vs. Holloway steht vor der Tür

José Aldo will den Gürtel nicht mehr hergeben (Foto: WME-IMG)

Er hat Potenzial für den Kampf des Jahres: Federgewichts-Champion José Aldo gegen Interims-Champion Max Holloway. Bei UFC 212 stehen sich die beiden in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Rio de Janeiro gegenüber. Zuvor kämpfen Karolina Kowalkiewicz und Claudia Gadelha um ihre nächste Chance auf den Titel von Joanna Jedrzejczyk. Stimmt euch mit dem UFC-Countdown auf den PPV ein.

Die Fokussierung auf Conor McGregor ist vorbei, jetzt geht es im Federgewicht wieder um den Titel und damit um die Frage, ob José Aldos Niederlage gegen McGregor nur ein Ausrutscher war, oder die große Zeit der brasilianischen MMA-Legende sich langsam dem Ende entgegen neigt. Gegen Frankie Edgar zeigte „Scarface“ im Sommer seine Klasse, nun steht ihm mit Max Holloway ein hungriger Herausforderer gegenüber, der sich schon als zukünftigen Champion sieht.

Um den UFC-Titel geht es auch im Kampf davor, allerdings nicht direkt um den Gürtel, sondern um die Chance darauf. In Claudia Gadelha und Karolina Kowalkiewicz bewerben sich zwei herausragende Strohgewichte um eine weitere Chance auf den Kampf gegen Championesse Jedrzejczyk. Während Kowalkiewicz in ihrem ersten Titelkampf bereits einmal Lehrgeld zahlen musste, war bisher keine Kämpferin näher an einem Sieg gegen Jedrzejczyk als Gadelha. Mit neuem Elan und neuem Team im Rücken soll die nächste Chance und dann endlich der Titel erkämpft werden.

Die komplette Countdown-Ausgabe findet ihr hier: