UFC News

UFC 212: Aldo und Holloway machen Gewicht

Jose Aldo und Max Holloway (Foto: UFC)

Am Freitag stand für die 24 Kämpfer von UFC 212 der Schritt auf die Waage auf dem Programm. Alle Kämpfer konnten dabei das geforderte Gewichtslimit einhalten. Dem Titelkampf zwischen Jose Aldo und Max Holloway steht somit nichts mehr im Wege.

Beide Kämpfer stiegen beim frühen Wiegen mit 65,8 Kilogramm – der Obergrenze für einen Titelkampf im Federgewicht – auf die Waage. Der harte Weight-Cut war sowohl Holloway als auch Aldo anzusehen. Dennoch konnten beide professionell ihr Gewicht machen.

Vitor Belfort wird bei der Veranstaltung seinen Abschiedskampf bestreiten. Er brachte bei seinem letzten Wiegen in der UFC 83,9 Kilogramm auf die Waage. Kontrahent Nate Marquardt wog 84,4 Kilogramm. 

UFC 212 wird heute Nacht ab 4 Uhr live auf Sky Sport 3 und ran FIGHTING übertragen. Das Vorprogramm läuft wie gewohnt auf dem UFC Fight Pass und beginnt um 0:30 Uhr. 


Die Ergebnisse der Waage im Überblick (in kg / bei Kämpfen, in denen kein Titel auf dem Spiel steht, werden den Kämpfern 0,5kg Toleranz gewährt):

Hauptprogramm

bis 65,8 kg: Jose Aldo (65,8) vs. Max Holloway (65,8) 
bis 52,2 kg: Claudia Gadelha (52,6) vs. Karolina Kowalkiewicz (52,2)
bis 83,9 kg: Vitor Belfort (83,9) vs. Nate Marquardt (84,4)
bis 83,9 kg: Paulo Borrachinha (84,4) vs. Oluwale Bamgbose (83,5)
bis 77,1 kg: Yancy Medeiros (77,6) vs. Erick Silva (77,6)

Vorprogramm

bis 61,2 kg: Raphael Assuncao (61,7) vs. Marlon Moraes (61,7)
bis 83,9 kg: Antonio Carlos Junior (83,9) vs. Eric Spicely (83,5)
bis 61,2 kg: Johnny Eduardo (61,7) vs. Matthew Lopez (61,7)
bis 61,2 kg: Iuri Alcantara (61,7) vs. Brian Kelleher (60,8)
bis 52,2 kg: Jamie Moyle (52,6) vs. Viviane Pereira (51,3)
bis 77,1 kg: Luan Chagas (77,6) vs. Jim Wallhead (77,1)
bis 56,7 kg: Marco Beltran (57,2) vs. Deiveson Alcantara (57,2)